01.07.12 14:23 Uhr
 15.886
 

Mercedes: Peinliche Video-Panne hat wohl weitreichende Folgen

Bei Mercedes dreht sich momentan alles um den neuen CLS Shooting Brake. Doch im Zuge dessen scheint den Verantwortlichen ein peinlicher und weitreichender Fehler unterlaufen zu sein.

Denn nun ist ein offizielles Video aufgetaucht, welches den CLS 63 AMG Shooting Brake zeigt. Dieser steckt angeblich noch in der Entwicklung, bisher gibt es nur Erlkönigbilder von ihm.

Die offizielle Premiere soll das Power Modell nämlich eigentlich erst auf der Pariser Auto Show im Herbst feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Video, Mercedes, Panne
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 15:03 Uhr von TheRoadrunner
 
+56 | -2
 
ANZEIGEN
Titel: weitreichende Folgen??? Weder in der News noch in der Quelle wird erklärt, was genau die "weitreichenden Folgen" sein sollen.
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:47 Uhr von Air0r
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Das Teil fährt schon komplett ungetarnt rum.
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:54 Uhr von Esteban_C.
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Hässlicher Kombi, ich will doch keine Spedition gründen!
Kommentar ansehen
01.07.2012 20:08 Uhr von KlausM81
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, Mäzer werden immer Attraktiver. Sogar die neue A Klasse begeistert mich zunehmend ...auch der SLS ist wahrlich ein Meisterstück. PS: Sicher niemand meiner Meinung (Neidfaktor)....aber ist mir eh gleich...Das Design ist einzigartig, hier arbeiten noch gescheite Ingenieure. Die Deutschen wissen doch noch, was richtig GEIL ist. Klasse Design.
Kommentar ansehen
01.07.2012 23:45 Uhr von Schwertträger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@KlausM81: Mit dem Neidfaktor machst Du es Dir zu einfach bzw. zeigst Du nur, dass Du Gegenargumente fürchtest, die Du auf diese Weise gleich diskreditieren willst. Eine Position des Schwachen. Bist Du sicher, dass Du da stehen willst?

Ich finde das Aussen-Design etlicher Mercedes Modelle (nicht der A-Klasse) auch gelungen, besonders auch das der R-Klasse, die ich eine Zeit lang gefahren habe.
Allerdings kann ich mich nicht so für das Innendesign begeistern, denn gerade das, was als mercedestypisch von Design-Generation zu Design-Generation im Armaturenbrett erhalten bleibt, mag ich nicht.


Ob ich übrigens gelungenes Design ausgerechnet an deutschen Ingenieuren festmachen würde, weiss ich ja nicht. Sehr oft kam gutes Design z.B. auch von Italienern oder Skandinaviern.
Mir ist es eigentlich auch gleich, ob italienisch, deutsch oder sonst eine Nationalität; stattdessen mache ich das lieber am einzelnen Mann, am einzelnen Designer fest. Der muss dann nicht deutsch sein.
Kommentar ansehen
02.07.2012 02:20 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer glaubt denn an solchen Unsinn wie eine Panne? Bevor ein Video auf einen Server geladen wird, der der Veröffentlichung dient, wird der zig Mal angeschaut, genehmigt und mit Freigabevermerken versehen.

So eine Panne passiert nicht. Es sei denn, sie passiert gewollt im Rahmen von viralem Marketing.


Das fällt in dieselbe Kategorie wie das Zusenden eines Newsletters mit Normalpreisen und einer Entschuldigungsmail hinterher, dass man sich ja leider vertan hätte und sie einem als Wiedergutmachung 20% anbieten.
Klar doch.
Kommentar ansehen
02.07.2012 11:18 Uhr von Iruc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In der heutigen Zeit, kommen solche Videos nicht einfach an die Öffentlichkeit. Das gehört alles zum Marketing. solche Meldungen genreieren klicks für Mercedes und wenn nur einer solch einen Wagen kauft weil er was darüber gelesen hat, dann hat es sich für Mercedes vll schon gelohnt ^^ ein Video zu leaken, ist nun wirklich minimaler Aufwand...
Kommentar ansehen
02.07.2012 11:40 Uhr von c0rE_eak_it
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@KlausM81: Zeitloses Design ?

Mercedes hatte im 20 Jahrhundert Zeitloses Deisgn, doch das was jetzt alle Autobauer fabrizieren ähnelt sich immer mehr.
Alles was nach 2000 gekommen ist, zeigt kaum noch was neues oder atemberaubendes. Mittlerweile klaut doch jeder bei jedem.

Ich bin wahrlich kein Verachter von neuem, im Gegenteil. Mit 25 will man meist immer das neuste und aktuellste haben ;) Bei Autos ist das aber nicht so.
Ich würde mir im Moment keinerlei neues Auto kaufen, einzig und alleine aus dem Grund, weil die Autos heutzutage keinerlei Charakter mehr ausstrahlen. Irgendwas fehlt einfach.

[ nachträglich editiert von c0rE_eak_it ]
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:00 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kollege: hat bisher immer die A-Klasse geleast.
Nun steigt er auf die B-Klasse um, da man durch die hinteren Kopfstützen und der recht schmalen Heckscheibe gerade mal 15-20 cm nach hinten sieht.
Das ist eine wahrliche Schiessscharte.
Aussendesign echt top, aber Innendesign lässt zu wünschen übrig.
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:48 Uhr von KlausM81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger und c0rE_eak_it: Mercedes war sehr lange Zeit sehr konservativ veranlagt, was das Design angeht. Daher eben der Bezug auf "deutsche". Ich bin kein Rassist und was Designstudien angeht, sind die Italiener oft ganz vorne mit dabei. Finde es aber richtig von Mercedes, dass Image des "Seniorenfahrzeugs" abzulegen. Sie werden immer mutiger und darauf mein Comment bezogen, dass sie den Zahn der Zeit erkannt haben und moderner wirken, als vor 15-20 Jahren. Ich kaufe mir sicherlich nicht alle 2 Jahre ein neues Auto...dafür hab ich eben andere Interessen und fahre meinen Opel jetzt schon seit 12 Jahren und hoffentlich hält er noch ein wenig. Aber der Schritt Richtung neuer A Klasse, ist sehr gelungen. Was den Charakter angeht und zeitlose Schönheit. Das wird die Zukunft zeigen. Ein Opel Granada, Admiral, Ford Taunus, und wie die alten Schätzchen vergangener Zeiten auch heißen mögen, haben sicherlich ihren Charme, liegt aber eben an der Generation, die damals mit 4 Jahren in Papas Auto in Urlaub gefahren ist. `63 Mustang, `68 Chev. Camaro, `70 Chevy Nova...Ebenfalls heute ganz großes Kino. Ich fass mich nun kurz: CLS und die neue A Klasse sehen schick aus. Freu mich einfach über den mutigen Schritt von Mercedes, auch wenn ich selbst noch nie einen besessen hab..(Neidfaktor?, keineswegs)
Kommentar ansehen
02.07.2012 17:21 Uhr von Endgegner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na klar: wie das "verlorene" iPhone damals, alles nur PR-Aktion.
Kommentar ansehen
05.07.2012 02:17 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den sehe ich fast täglich und ein Video habe ich auch mittlerweile. Verdammt wieso bin ich immer zu langsam?!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?