01.07.12 11:30 Uhr
 442
 

Kreis Segeberg: Drei Menschen sterben in einem zerfetzten Leih-Mercedes

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind gestern Abend in Hardebek (Kreis Segeberg) drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 26 Jahre alter Mann hatte sich einen Luxus-Mercedes ausgeliehen.

Wegen vermutlich überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte in einen Baum. Das zerfetzte Fahrzeug fing nach dem Unfall Feuer.

Dem Fahrer des Mercedes mussten seine Beine amputiert werden. Drei andere Insassen starben an der Unglücksstelle.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Mercedes, Baum, Kreis
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 10:04 Uhr von S0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Fahrer überlebt mal wieder scheiss Welt ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder zeigt sich mit 26 Jahre jüngeren Freundin auf "Bunte"-Cover
Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"
AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?