01.07.12 09:26 Uhr
 2.287
 

Unwetter suchen die Schweiz heim

Heftige Gewitter und Hagelstürme trafen am heutigen Sonntagmorgen das Baselbiet, den Kanton Aarau und Zürich.

In Zürich wurde der Himmel gegen 7:50 Uhr nachtschwarz. Die Stadt wurde von einem heftigen Hagelgewitter getroffen.

Der Boden war vielerorts weiß von einer dichten Schicht Hagelkörner. Der Sturm hatte sich durch die warmen Temperaturen am Morgen angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: General_Strike
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Zürich, Unwetter, Basel, Hagel, Aargau
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 09:26 Uhr von General_Strike
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.07.2012 09:30 Uhr von General_Strike
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Quelle: Die Quelle ist etwas erweitert worden. Ich hatte ganz kurz nach dem Unwetter darüber berichtet. Jetzt sieht man auf einem Foto auch Massen von am Boden liegenden, abgerissenen Blättern.
Kommentar ansehen
01.07.2012 09:49 Uhr von Nebelfrost
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
fotos vom apokalyptischen unwetter... jetzt auch mit abgerissenen blättern! ;-)

also das video in der quelle sieht ja sehr UNspektakulär aus. von "apokalyptisch" merke ich da nichts. die hagelkörner sind noch nicht mal sonderlich groß. wind scheint auch nicht sonderlich viel zu wehen. stinknormales 08/15 unwetter halt.

aber was will man erwarten von blick, dem deutschen pendant zur bildzeitung?! news bekommt ein fettes minus von mir.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:11 Uhr von Beast-71
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was für ein verheerendes Unwetter "Blick" sprach als erste mit den abertausend abgerissenen Blättern ...

Sry. unter Apokalyptisch stelle ich mir etwas anderes vor, das war eher ein laues lustloses kleines Gewitter ...

auch von mir ein fettes minus vor allem wegen der Übertreibung in der Überschrift
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:38 Uhr von TbMoD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
omg: Was machen die Leute eigentlich wenns jetzt die nächsten Jahre erst richtig abgeht ?
Ab in den Keller einmauern ?
Ist ja alles erst die Spitze des Eisberges.
Hallo Klimawandel ^^
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:39 Uhr von General_Strike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Katastrophe: Die Erzeugnisse der Landwirte leiden extrem unter solchen Unwettern. Knospen und Triebe von Pflanzen werden abgerissen, reifes zerbeultes Obst und Gemüse fängt sofort an zu schimmeln und das Getreide auf den Feldern liegt flach.

Die Preise für Lebensmittel werden aber trotzdem nicht besonders stark steigen, weil man immer noch Bio-Produkte aus dem billigen Deutschland und Italien importieren kann.
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:40 Uhr von General_Strike
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@TbMoD wie die Holländer: Treibhäuser bauen, nur unbedingt aus Sicherheitsglass, damit der stärker werdende Hagel die nicht zerschlägt.
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:43 Uhr von jpanse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher das es nicht noch ein zürich gibt? Ich habe hier nichts bemerkt. Gut ich habe auch noch geschlafen.

In der "tollen" quelle steht nichts von apokalyptisch...

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:47 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja...*Apokalyptische Unwetter* es hat ordentlich gehagelt, geblitzt, gedonnert und geschüttet...aber sowas wie *Weltuntergangsstimmung* und *Tag des jüngsten Gersichts* kam da eigentlich nie auf...ein ordentliches Sommerwetterkonzert...mehr nicht...
der *Blick* halt (schweizerisches Pendant zur Bild-Zeitung) und genauso dumm, seicht und verlogen....
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:50 Uhr von General_Strike
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@jpanse Es gibt viele Züriche: "Zürich steht für:

* Zürich, eine Stadt in der Schweiz
* die ehemalige Bezeichnung von Sidi Amar (Tipaza), Algerien
* die ehemalige Bezeichnung von Sorkino, einem Dorf in der Oblast Saratow, Russland

Zurich steht für:
# Zurich (Ontario), ein Ort in Kanada
# Zurich (Friesland), ein Ort in den Niederlanden
# Zurich (Illinois), ein Ort in den USA
# Lake Zurich, eine Stadt und ein See in den USA
# Zurich Heights (Illinois), ein Ort in den USA
# Zurich (Kalifornien), ein Ort in den USA
# Zurich (Kansas), ein Ort in den USA
# Zurich (Montana), ein Ort in den USA
# Zurich (New York), ein Ort in den USA"

http://de.wikipedia.org/...

Aber manche sind mit einem festen Schlaf gesegnet.
Kommentar ansehen
01.07.2012 11:09 Uhr von General_Strike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rettung immer noch im Einsatz: Ob und wie viele Verletzte es gab, ist mir nicht bekannt. Die Feuerwehr wird jetzt wohl gegen die Lebensgefahr durch herunterfallende Äste vorgehen.
Kommentar ansehen
01.07.2012 11:49 Uhr von General_Strike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zentimetergrosse Hagelkörner: http://www.nzz.ch/...

Als ich heute morgen für die News recherchierte, habe ich mich etwas über einen "Eiswürfel" auf dem Schreibtisch gewundert. Das Fenster im Arbeitszimmer war gekippt und die Jalousie nicht zu.

Update
Es hat wieder angefangen zu regnen. Der Himmel ist bedeckt. Gegen heute Morgen ist das aber ein Babyfurz.
Kommentar ansehen
01.07.2012 13:51 Uhr von General_Strike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Update: Die Stadtreinigung war immer noch nicht da. Liegt wohl am sonntäglichen Ruhetag. Morgen sollte aber ein Grosseinsatz sein. Feuchtes Laub kann leicht Unfälle verursachen.
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:14 Uhr von General_Strike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Update: Habe eben auf der Hauptstrasse einen Wagen der Stadtreinigung gesehen. Wird wohl eine Weile dauern, biss die Strassen insgesamt wieder vom Laub befreit sind.
Kommentar ansehen
01.07.2012 16:42 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Beast-71 Den Bildern nach zu urteilen, ist das schon ein stärkeres Unwetter gewesen.

@jpanse, wenn man noch mit 3 Promille im Bett liegt kann man schon mal so ein Unwetter überhören.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?