01.07.12 09:17 Uhr
 8.144
 

Mallorca: Türsteher prügeln deutsche Touristen ins Krankenhaus

Mallorca ist bekannt für Sommer, Sonne und Party. Für zwei deutsche Touristen ging es auf der Party-Insel allerdings ins Krankenhaus.

Die beiden Urlauber wurden von drei Türstehern ins Krankenhaus geprügelt. Unter anderem wurde den deutschen Touristen gegen den Kopf getreten. Alles wurde von einem Passanten gefilmt.

Einer der Schläger wurde inzwischen von der Polizei gefasst, nach den beiden anderen Türstehern wird mit einem internationalen Haftbefehl gefahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Krankenhaus, Mallorca, Prügel, Türsteher
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 09:52 Uhr von kingoftf
 
+86 | -7
 
ANZEIGEN
Türsteher: 1000 Volt in den Armen, aber im Kopf brennt nicht mal nie Kerze

Was für Asis
Kommentar ansehen
01.07.2012 09:54 Uhr von Hullefu
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
Immer: wieder diese aggressiven Türsteher.
Sie scheinen ja immer wieder die Klischees bestätigen zu wollen.
Leider darf jeder dahergelaufene Lump diesen "Beruf" ausüben.
Kommentar ansehen
01.07.2012 10:03 Uhr von uhrknall
 
+26 | -9
 
ANZEIGEN
interessant wäre vielleicht ob es eine Vorgeschichte dazu gab. Ich glaube nicht, dass die Türsteher einfach so drauf losgeprügelt haben.
Die Brutalität dieser Türsteher sollte selbstverständlich angemessen bestraft werden.
Kommentar ansehen
01.07.2012 11:22 Uhr von Maku28
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@max: du laberst auch einen Scheiss xD
Kommentar ansehen
01.07.2012 11:53 Uhr von Caveman29
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch möchtegern Türsteher: Bei Hunden wird eine Wesensprüfung verlangt.

Die gehört bei Kampfsportlern auch eingeführt und an Stelle des Maulkorbes Kabelbinder um die Daumen.
Kommentar ansehen
01.07.2012 12:17 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.07.2012 12:25 Uhr von Faceried
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
"Trotz Knochenbrüchen und Platzwunden und gegen den Rat der Ärzte flogen sie Stunden nach dem Angriff zurück nach Deutschland. „Sie hatten Angst und wollten weg“, sagt ein Ermittler."

Na...würde mich nicht wundern wenn die vorher was verbrochen haben.
Die Deutschen benehmen sich doch auf Mallorca eh immer daneben.
Kommentar ansehen
01.07.2012 12:31 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@uhrknall: ich bin mir ziemlich sicher das es wegen einer banalität losging
als ich damals auf mallorca war, wurde auch ein kerl der neben mir stand von nem türsteher verprügelt, aber richtig mit fußtritten usw.
der arme kerl wollte nur seine jacke abholen, aber die frau brachte ihm die falsche, das wollte er ihr auch mitteilen aber so weit kam er dann nicht mehr. ich glaub die türsteher wollen einfach nur ihren frust rauslassen
Kommentar ansehen
01.07.2012 13:26 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@ Kommentare und News: @ max: welche "eigene Medizin"? Woher willst du wissen, dass von den beiden irgendwelche Aggressionen ausgegangen sind?

@ Fantasie-Name / Topic:
Oh, Russen- und Osteuropäer-Bashing zur Abwechslung. Ich würde aber sagen, überall gibt es solche und solche. Vor allem: zur Verantwortung gezogen gehören nicht nur die Türsteher, sondern auch diejenigen, die solche Leute einstellen und ihnen "freie Hand" bei der Erledigung ihres Jobs lassen.

@ nebula:
So what? 80s rock!!

@ huhn:
Dein Kommentar ist für mich keinen Deut besser als der, über den du dich aufregst. Oder woher willst du etwas über die finanzielle Lage von max wissen?

Kann mir jemand erklären, wieso die beiden im Krankenhaus (!) Angst hatten?
Kommentar ansehen
01.07.2012 14:15 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@SchlaustesHuhnWoGibt: >Ach komm. Laß das politisch korrekte Getue sein<

Es geht nicht um POLITISCH korrektes Getue, sondern um Korrektheit allgemein. Seit wann flüchtet sich ein Deutscher in Allgemeinplätze udn Vorurteile, anstatt korrekt an Hand von verfügbaren Fakten zu argumentieren, oder eben nicht zu argumentieren, wenn Fakten fehlen?


>Hier in shortnews ein Deutschenhasser und in Wirklichkeit ein gut angepasster, fleißiger Bürger der seine Steuern an den Staat der "Ungläubigen" zahlt? Möglich wäre es, aber wie wahrscheinlich ist es? Wie ein sechser im Lotto vielleicht.<

Weiss ich nicht und ich kann Deiner Wahrscheinlichkeitsschätzung auch nicht folgen.
Du lässt aber die wesentlich wahrscheinlichere Möglichkeit außer Acht, dass User Max Unklarheit gar nicht in Deutschland lebt, sondern lediglich deutschsprachig ist, ansonsten aber Österreicher, Schweizer, Exildeutscher oder der deutschen Sprache mächtiger EU-Bürger.
Kommentar ansehen
01.07.2012 14:54 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@ huhn / antipro: @ huhn:
25% der Zuwanderer haben einen Hochschulabschluss. Unter den Deutschen sind das übrigens lediglich 18%. Da sind deine 99% nicht ganz zu halten, hm? ;)
http://www.spiegel.de/...

@ antipro:
Mallorca ist doch quasi Deutschland? ;)
"...und entsprechend verurteilt werden! Und weil es nicht Deutschland ist, wird es auch passieren! "
Und in Deutschland werden Gewalttäter nicht verurteilt? Google mal "Türsteher verurteilt"...
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:24 Uhr von Faceried
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Lass dich nicht von SchlaustesHuhnWoGibt trollen.
Er will nur von der News ablenken und wieder gegen Migranten Stimmung machen. Sowas kann er gut.
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:58 Uhr von l.l.l.l.
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
grundlos ?? Also ich schätze das die Deutschen Touristen eine arrogante Hackfresse hatten, und die Türsteher sich daher gezwungen sahen, da hinein zu treten.
Kommentar ansehen
01.07.2012 17:04 Uhr von iarutruk
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also vor einiger Zeit hat mir Max Dummheit auf einen Kommentar von mir geantwortet, dass er in der Schweiz lebt. Ob dies natürlich der Wahrheit entspricht, steht in den Wolken geschrieben.

Zu den 25% der Migranten haben Hochschulabchluss, dagegen gibt es nur 18% der Deutschen mit Hochschulabchluss. Schau mal nach, wieviele % der Bewohner, der Staaten, die zu uns übersiedeln, im eigenen Land Hochschulabgänger haben.
Kommentar ansehen
01.07.2012 17:16 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ huhn: In welcher Quelle soll wo "Migranten" stehen?

Wenn es Zuwanderergruppen gibt, die den Schnitt nach unten ziehen, dann gibt es ebenso Zuwanderergruppen, die den Schnitt heben. Diese Zahlen dürften zumindest mal aussagekräftiger sein als deine subjektiv wahrgenommenen 99%, meinst du nicht?
Kommentar ansehen
01.07.2012 17:18 Uhr von readerlol
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer: auf malle prügelt tickt nich ganz richtig... meine erfahrungen sind eigentlich immer so gewesen das sobald jemand voll is und provoziert gleich isoliert wurde und ich sag ma weggeschaft... aber das die türsteher wie da die leute egal was sie gesagt oder wen sie "gehauen" haben bis an den strandprügeln is einfach zu hart... ab in den knast
Kommentar ansehen
01.07.2012 18:33 Uhr von Bloedi
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn man sich anschaut, wie sich deutsche Touristen im Ausland verhalten, dann wundert es mich nicht, daß die Türsteher denen eine aufs Maul hauen.

Wenn man dann noch den Umstand hinzu zieht, daß dieser Artikel von der schwachsinnigsten und dümmsten Zeitung Deutschlands verfasst wurde, kann man sowieso davon ausgehen, daß es durchaus einen Grund gab, daß die Türsteher sich so verhalten haben.

[ nachträglich editiert von Bloedi ]
Kommentar ansehen
01.07.2012 19:42 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@SchlaustesHuhnWoGibt: :-): >Du widersprichst dir also selbst und es fällt dir nicht einmal auf.<

Doch, das war mir durchaus aufgefallen.
Und ich gehöre wohl zu den sehr wenigen hier, die ihre Beiträge vor dem Losschicken mehrmals nachlesen, Missverständissmöglichkeiten aus den Zeilen rausnehmen und inhaltich abrunden, ja sogar edieren, um Rechtschreibfehler zu korrigieren.
Da Du aber Wahrscheinlichkeiten angeführt hattest, warum sollte ich dann so unhöflich sein, und nicht darauf einsteigen, auf Basis Deiner "Berechnung" eine Gegenwahrscheinlichkeit aufzustellen.

Noch dazu gibt es zwischen unser beider Vermutungen einen wesentlichen Unterschied. Während ich nicht versuche, damit ein negatives Dogma zu skizzieren, ging Deine Vermutung genau in die Richtung. Außerdem diente meine Vermutung nicht der Polemik.
Kommentar ansehen
01.07.2012 19:49 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@I.I.I.I. >grundlos ?? Also ich schätze das die Deutschen Touristen eine arrogante Hackfresse hatten, und die Türsteher sich daher gezwungen sahen, da hinein zu treten.<


Beim ersten Teil Deines Satzes bin ich geneigt Dir zuzustimmen. So etwas ist durchaus möglich. Die Kombination von Jugend, Kraftstrotzen, Überheblichkeit, Deutschnationalität, Fußball-EM, Alkohol, Strand etc. ist schon geeignet, derartige unschöne Provokationsszenen entstehen zu lassen, im Rahmen derer irgendwelche deutschen Arschlöcher arrogantes Zeug zu anderen Leuten sagen.

Beim zweiten Teil Deines Satzes widerspreche ich Dir allerdings entschieden.
Auch die arrogantesten Sätze sollten niemanden, der sich brüstet, sich von einem Gehirn und nicht vom Testosteron leiten zu lassen, dazu bringen, irgendwelche körperlichen Gewaltreaktionen zu zeigen. Mit ein wenig Grundintelligenz lässt man sich nicht mal provozieren, denn das ist sowieso nur etwas für Dummies, die sich instrumentalisieren lassen wie Marionetten.
Tja, und als Türsteher hat man eigentlich noch gleich einmal mehr die Pflicht ruhig zu bleiben, denn bei denen gehört die Anpöbelei durch Betrunkene eigentlich zum Berufsalltag.

Mein Schwager in spe, Mathematikstudent und Türsteher, erzählt oft genug davon. Der würde außerdem nie gegen einen Kopf treten, weil das Verletzungsrisiko unkalkulierbar ist.
Kommentar ansehen
01.07.2012 19:51 Uhr von dete5555
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Angemessen Bestrafen: Es gibt keinen Grund auf der Welt jemanden so zu verprügeln, auch nicht wenn etwas vorgefallen ist.
Eine angemessene Strafe wäre für dieses Gesocks nur eine langjährige ( mind. 10 Jährige ) Haft in ihrer Heimat.
Kommentar ansehen
02.07.2012 00:03 Uhr von aquilax
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
der deutsche rest: der deutsche rest hat zugeschaut und sich amüsiert.

gott, was sind wir deutsche für flaschen !!!!!!
Kommentar ansehen
02.07.2012 00:23 Uhr von maxklarheit
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@BeleidigterHuhnWoGibt: http://www.liveleak.com/...

Das DU genau so ein Gewalttäter wie diese Türsteher bist wissen wir ja schon aus deinem Video das aufgetaucht ist.

[ nachträglich editiert von maxklarheit ]
Kommentar ansehen
03.07.2012 18:43 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: ist der user "Max(un)klarhei"t (eherbekannt als inofizieller faschistischer Vertreter aller Kulturbereicherer, der den Koran in schändlichster Missbraucht um sein falsches Weltbild jedem unter die Nase zu reiben) gesperrt worden.

Danke SN-Team!

[ nachträglich editiert von Seravan ]

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?