30.06.12 14:36 Uhr
 2.183
 

Fußball/EURO 2012: Die irischen Fans bekommen einen Sonderpreis der UEFA

Die irischen Fußballfans haben bei der EM durch ihre Gesänge für eine tolle Atmosphäre gesorgt. Nun werden sie dafür ausgezeichnet und erhalten einen Sonderpreis.

Der Preis der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird durch UEFA-Präsident Michel Platini in Irland überreicht.

"Wir alle waren beeindruckt von diesen Fans. Sie haben die Ergebnisse ihrer Mannschaft wettgemacht", sagte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, UEFA, Fußball-EM
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 15:52 Uhr von Gimpor
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ´ne Idee für ´nen Preis: Wie wäre es mit einer Qualifikation für die WM 2014? Ich denke, da hätte niemand was dagegen!
Kommentar ansehen
30.06.2012 16:59 Uhr von basingwa
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
doch das eine team das sich durch leistung hätte qualifizieren können anstatt durch lautstarke fans 2 jahre zuvor ;P
Kommentar ansehen
30.06.2012 21:20 Uhr von Gorxas
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist wohl mehr ein symbolischer Preis für symbolische Anfeuerungen... also nichts wirklich handfestes für die Fans. Gute Idee, aber an sich Käse. Leider!
Kommentar ansehen
01.07.2012 01:45 Uhr von NoPq
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben´s aber auch absolut verdient! Low lie the fields of athenry
where once we watched,
the small free birds fly

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?