30.06.12 12:50 Uhr
 228
 

New York: Dieb zeigt Reue und gibt wertvolles gestohlenes Kunstwerk zurück

Vorige Woche wurde ein wertvolles Gemälde des Künstlers Salvador Dalí aus einer Galerie in New York entwendet (ShortNews berichtete). Genau dort tauchte es nun auch wieder auf - nämlich am Kennedy-Flughafen. Postinspektoren fanden das Gemälde im Rahmen ihrer Kontrollen.

Der Fund kann allerdings nicht als Meisterleistung der Behörden bezeichnet werden. Der Dieb selbst hatte nämlich bereits vorher angekündigt, das Gemälde zurück zu schicken. Das berichtet die "New York Times" und beruft sich damit auf die Aussage einer Sprecherin der Postbehörde.

Die Polizei erhielt eine E-Mail, in der eine Nummer zur Nachverfolgung des Gemäldes angegeben war. Der Dieb hatte das Kunstwerk vergangene Woche in einer Plastiktüte aus der Galerie getragen. Salvador Dalís "Cartel des Don Juan Tenorio" hat einen Wert von rund 150.000 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Dieb, Kunstwerk, Reue
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar