30.06.12 12:02 Uhr
 4.868
 

Kämpfelbach-Bilfingen: Hund findet beim Buddeln radioaktive Zahncreme

Einen kuriosen und sonderbaren Fund machte jetzt ein Hund beim Buddeln Kämpfelbach-Bilfingen. Er grub eine Tube "Radioaktive Zahncreme Doramad" im Garten seiner Herrchen-Familie aus.

Die Tube stammt noch aus den Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Eine Firma aus Berlin stellte die Paste mit Thorium-X-Faktor her. Sie sollte eine keimtötende, erfrischende und reinigende Wirkung erzielen.

"Biologisch nennt man eine Wirkung dann, wenn sie lebensfördernd ist. Bei Doramad also die Wirkung, die durch den Zusatz von radioaktiver Substanz erzielt wird und in solcher Art nur dieser Zahncreme eigen ist", versprach die damalige Werbung den Kunden ihr Produkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Radioaktivität, Zweiter Weltkrieg, Zahnpasta
Quelle: www.pz-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 12:37 Uhr von General_Strike
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
„Was leistet Doramad?": "Durch ihre radioaktive Strahlung steigert sie die Abwehrkräfte von Zahn u. Zahnfleisch. Die Zellen werden mit neuer Lebensenergie geladen, die Bakterien in ihrer zerstörenden Wirksamkeit gehemmt. Daher die vorzügliche Vorbeugungs- und Heilwirkung bei Zahnfleischerkrankungen. Poliert den Schmelz aufs Schonendste weiß und glänzend. Hindert Zahnsteinansatz. Schäumt herrlich, schmeckt neuartig, angenehm, mild u. erfrischend. Ausgiebig im Gebrauch.“

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:44 Uhr von Jaecko
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
... ein "strahlendes" Lächeln.
Kommentar ansehen
30.06.2012 13:52 Uhr von Cosmopolitana
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wir sind vielleicht von der: Radioaktivität weggekommen, allerdings gibt es noch heute Zahncremes und andere "stinknormale" Artikel, deren Inhaltstoffe fragwürdig sind...
Kommentar ansehen
02.07.2012 07:15 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Autor hat mit dem Wort Herrche-Familie zwei Begriffe gemeint. I. das Herrchen, der für einen Hund die Nr. 1 ist und dann hat er hinten an die Familie gestellt, denn die beiden Wörte sind mit einem Bindestrich getrennt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?