30.06.12 11:53 Uhr
 167
 

Fußball - Jürgen Klinsmann: "Es gibt eben keine Garantie für Siege"

Der Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat die Strategie seines Nachfolgers Joachim Löw verteidigt. "Der Trainer trifft vor dem Spiel Entscheidungen, die nicht willkürlich sind. Sie sind das Ergebnis seiner Beobachtungen und seiner Arbeit", sagte Klinsmann den "Stuttgarter Nachrichten".

Dabei kann es auch vorkommen, dass nicht jede taktische Maßnahme erfolgreich ist. "Es gibt eben keine Garantie für Siege", so Klinsmann weiter. Bundestrainer Löw war nach der EM-Halbfinal-Niederlage am Donnerstag gegen Italien wegen seiner Taktik in die Kritik geraten (ShortNews berichtete).

Trotz der Niederlage prophezeite Klinsmann der DFB-Elf eine aussichtsreiche Zukunft, denn die Entwicklung der Mannschaft sei noch nicht zu Ende, bereits jetzt drängten noch jüngere Spieler in das Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Joachim Löw, Jürgen Klinsmann, Garantie
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 13:04 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bad666: Genau, wie Ballack zum Beispiel, vielleicht der letzte Führungsspieler...
Kommentar ansehen
30.06.2012 15:02 Uhr von Scratcher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Bad666: na ist richtig so wie Löw das macht, nicht der Spieler ist der Star sondern die Mannschaft und wer nicht die leistung bring fliegt.
Und nur weil die Mannschaft mal verloren hat is nich alles schlecht was Jogi macht, die haben besser gespielt, ist halt manchmal so der Ball will einfach nich rein, wär die erste Chance von Deutschland reingegangen, ich meine die Pirlo noch von der linie gekratzt hat, dann hätt das spiel nen ganz anderen verlauf genommen und alle die jetzt wieder rummaulen, für die wär Jogi wieder der größte und die leute die denn gesagt hätten runter kommen und jetzt sagen "Jogi hat trotzdem nen guten Job gemacht" wären wieder die missmacher!

Und ich sags nochmal Joachim Löw ist wohl einer der besten wenn nich der beste Bundestrainer aller Zeiten, so einen attraktiven Fussball hat die DFB-Auswahl glaub ich noch nie gespielt, es werden selber Chancen herausgearbeitet und nich wie noch vor 8 jahren alles zufall "Stolperfussball" eben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?