30.06.12 11:40 Uhr
 4.320
 

Fußball: UEFA-Bildregie schummelt erneut bei Live-Bildern

Die UEFA sorgte mit ihrer TV-Regie bereits beim EM-Vorrundenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Holland für einen Aufreger, als sie mitten im Spiel eine Einstellung zeigte, in der Bundestrainer Joachim Löw einen Balljungen neckt. Tatsächlich trug sich diese Szene bereits vor Spielbeginn zu (ShortNews berichtete).

Wie auch damals hat die Bildregie der UEFA bei der Übertragung des Halbfinales gegen Italien wieder das Live-Material mit solchen Aufnahmen unterbrochen. Eine Einstellung zeigte nach einem Tor des Italieners Mario Balotelli einen weinenden Deutschland-Fan. Auch diese Aufnahme entstand vor dem Spiel.

Das berichtet nun die "Süddeutsche Zeitung". Die betroffene Frau hatte sich bei der Zeitung gemeldet und angegeben, vom Einlauf der Mannschaft gerührt gewesen zu sein. "Wir sind erstaunt und irritiert", gibt Jörg Schönenborn, EM-Zuständiger bei der ARD, an. Der Sender will sich nun erneut beschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, ARD, UEFA, Joachim Löw
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 12:05 Uhr von Krabbenburger
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
UEFA ist schon fast wie RTL,alles nur Show.
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:13 Uhr von f4ke
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
..würde mich nicht wundern, wenn auch das ein oder andere Spiel nicht ganz zufällig abgelaufen ist.
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:18 Uhr von Raskolnikow
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@f4ke: Es ist traurig, dass du vermutlich recht hast... allein was da alles im Vorfeld im italienischen Lager abgelaufen ist, mit Festnahmen und allem drum und dran... Leider bleibt auch der Fußball von solchen Sachen nicht verschont...
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:32 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist eben der Preis: dafür das der Fussball unpolitisch und schön gezeigt werden soll.
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:54 Uhr von Raskolnikow
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die UEFA hat versucht, derartige Aktionen mit dem Argument zu rechtfertigen, solche Zwischenschnitte seien ganz natürlich in Übertragungen - womit sie natürlich recht haben. Allerdings können die Bilder die sie gezeigt haben in den Momentan, an denen sie gezeigt wurden, nur falsche Rückschlüsse erlauben, die dann natürlich auch über den Kommentator, der überhaupt nichts dafür kann, weil die Regie allein von der UEFA ausgeht, weiterverbreitet werden.
Daher ist es, gerade im Fußball, an dieser Stelle nicht "ganz normal", wenn Emotionen durch diese Zwischenschnitte verfälscht werden.
Kommentar ansehen
30.06.2012 12:57 Uhr von ITler84
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Raskolnikow: vor allem hat da bestimmt kein Zuschauer unterschrieben das Ihre Bilder in einem anderen Zusammenhang verwendet werden dürfen.

Stell dir mal vor du jubelst nach einem Tor und die schneiden dich ins weltweite fernsehen rein nach einer roten Karte. Eigentlich müsste es drastische Strafen für sowas geben finde ich.
Kommentar ansehen
30.06.2012 13:58 Uhr von Ah.Ess
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Als souveräner Staat: müsste man ernsthaft über einen Boykott der FIFA und der UEFA nachdenken...

Aber zum Glück leben wir in keinem souveränen^^
Kommentar ansehen
30.06.2012 15:14 Uhr von General_Strike
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schamlose reine Show-Veranstaltung: Viele Zuschauer werden sich jetzt einfach nur verarscht fühlen. Um Sport geht es dabei doch kaum noch.


Das "live"-Symbol sollte bei sämtlichen Wiederholungen und sonstigen nicht-live-Aufzeichnungen zwangsweise unter Strafandrohung entfernt werden müssen.
Kommentar ansehen
01.07.2012 09:45 Uhr von MaxBoulet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds okay: Hauptsache das Gesamtbild ist gutes Entertainment...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?