30.06.12 11:01 Uhr
 507
 

USA: Nach Schuldspruch vergiftet sich Angeklagter selbst und stirbt

In Los Angeles stand ein ehemaliger Banker, der in der Wall Street tätig war, vor Gericht. Dem 53-jährigen Mann wurde vorgeworfen, im Juli 2009 sein eigenes Haus in Brand gesetzt zu haben, weil er Geldsorgen hatte.

Als die Geschworenen des Gerichts verkündeten, dass sie den Angeklagten für schuldig halten, legte dieser in offenbar großer Verzweiflung den Kopf in seine Hände und nahm etwas zu sich. Dies sei durch ein Video des Fernsehsenders Fox 10 belegt, das die Gerichtsverhandlung zeigt.

Nur einen Augenblick später hatte der Angeklagte Krämpfe, die ihn schüttelten und er begann zu stöhnen. Außerdem lief sein Gesicht stark rot an. Man versuchte, ihn sofort in ein Krankenhaus zu bringen, aber auf dem Weg dorthin verstarb er. Die Polizei geht davon aus, dass er sich vergiftet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gift, Angeklagter, Versicherungsbetrug
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 13:05 Uhr von mpex3
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Eier muss man haben Hätte auch nicht so gut klappen können und er hätte nur unglaubliche Schmerzen gehabt.

Wenigstens entlastet er so den amerikanischen
Staat.
Kommentar ansehen
30.06.2012 13:55 Uhr von Cheshire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vergiftung: Von der Beschreibung her sind das Anzeichen einer Blausäure-vergiftung.
Da man Blausäure so schlecht mit in den Gerichtssaal nehmen kann würde ich vermuten, daß der Mann eine Kaliumcyanid-Kapsel (Zyankali) bei sich hatte.
Atemnot, Krämpfe und eine rosige Hautfarbe sind bei einer solchen Vergiftung normal und auch die beschriebene sehr schnelle "Wirkdauer" klingt doch sehr nach Blausäure bzw Blausäuresalzen.
Kommentar ansehen
30.06.2012 18:18 Uhr von Bigobelix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Banker: war früher ein angesehener Beruf und wurde geachtet.
Wenn ich heute so eine Nachricht lese, denke ich nur noch, ein guter Anfang...
Kommentar ansehen
01.07.2012 21:40 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: war ein Banker mit privaten Geldsorgen.
Wohl ein ehrlicher Banker gewesen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?