30.06.12 09:30 Uhr
 149
 

Deutsche Bahn: Bahnstrecke Hamburg-Berlin nach Unwetter nicht befahrbar

Das schwere Unwetter, welches am vergangenen Freitag durch Deutschland zog, hat auch vor der Deutschen Bahn nicht halt gemacht.

Nach Angaben eines Sprechers wurde die Bahnverbindung zwischen Hamburg und Berlin vollständig gesperrt, weil zwischen Brahlsdorf und Schwanheide durch das Unwetter Bäume entwurzelt wurden. Diese fielen auf die Oberleitungen.

Die Züge wurden umgeleitet. Am Morgen sollen die Reparaturarbeiten dann beendet sein. Nach Informationen der Bahn müssen die betroffenen Passagiere mit Verspätungen bis zu einer Stunde rechnen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Hamburg, Bahn, Deutsche, Deutsche Bahn, Unwetter, Bahnstrecke
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 10:42 Uhr von Saya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein wenig zu Spät: die Strecke ist schon seit Mitternacht wieder frei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?