29.06.12 22:37 Uhr
 176
 

Fußball-EM: Christian Wörns - Der DFB-Auswahl fehlte die nötige Einstellung

Der Ex-Nationalspieler Christian Wörns hat einen Grund genannt, warum die DFB-Elf gegen Italien verloren hat. Es hatte mit der Mentalität zu tun.

Laut Wörns gibt es keine richtigen Persönlichkeiten in der Mannschaft. Des weiteren fehlte in der ersten Halbzeit die Einstellung.

"Wir haben zurzeit keine Effenbergs, Sammers oder Kahns. Es fehlen richtige Persönlichkeiten," erklärte der einstige Verteidiger. Ihm gefalle außerdem die Gleichmacherei im Team nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Einstellung, Auswahl, Christian Wörns
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2012 01:20 Uhr von muhschie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dafür: bekam er ein Arm-bändchen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?