29.06.12 19:49 Uhr
 90
 

Frankfurter Börse: Mögliche Stabilisierung der Eurozone lässt DAX nach oben schnellen

Derzeit findet der Euro-Gipfel statt, dabei gaben die Politiker bekannt, dass die Eurozone stabilisiert werden soll und man entsprechende Maßnahmen einleiten will. Dies sorgte am heutigen Freitag an der Frankfurter Börse für ein Kursfeuerwerk.

Zum Wochenschluss notierte der Deutsche Leitindex bei 6.416,28 Zählern. Das waren 4,33 Prozent mehr als am gestrigen Donnerstag.

Für den MDAX ging es um 4,05 Prozent auf 10.343,71 Punkte nach oben. Der SDAX gewann 2,55 Prozent auf 4.804,29 Punkte hinzu und der TecDAX stieg um 2,48 Prozent auf 743,74 Stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, Eurozone, Stabilisierung
Quelle: www.aktiencheck.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 20:04 Uhr von Bigobelix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na toll, dann kann das ja locker weiter gehen. Die verzocken straflos unser Geld und wetten dann auf unsere Lebensmittel, Energie und verbleibende Rohstoffe. So eine kranke Welt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?