29.06.12 19:10 Uhr
 665
 

Mammut-Friedhof in Serbien entdeckt

Die sterblichen Überreste von mindestens sieben Mammuts wurden in einer serbischen Kohlemine entdeckt. Diese Knochen dürften etwa 100.000 Jahre alt sein.

Vor drei Jahren schon wurden die Gebeine einer Mammut-Kuh gefunden, die vor etwa einer Million Jahren gelebt haben dürfte.

Nun vermuten einige Forscher, dass das Gelände eine Art Mammut-Friedhof darstellen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IanDresari
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Friedhof, Serbien, Mammut, Mine
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messstelle findet radioaktives Jod in der Luft über Europa
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe