29.06.12 18:51 Uhr
 429
 

Speyer: Zwei Kinder erleiden beim Inhalieren von Deo schwere Verbrennungen

In Speyer haben erlitten jetzt zwei Jungs im Alter von zwölf und vierzehn Jahren schwere Verbrennungen als eine Deoflasche explodierte.

Aus dieser inhalierten die beiden, als die Deoflasche aus ungeklärten Gründen plötzlich explodierte.

Das Ganze ereignete sich auf einer Restauranttoilette. Die beiden schwer verletzten Jungen mussten mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Verbrennung, Deo, Speyer, Inhalation
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 23:49 Uhr von zensus1999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer weiss: was die beiden aufm scheishaus gemacht haben..........................

ich würde vorschlagen beide zu HERRN PFARRER beichten

omg



ehm aus ungeklärten gründen ne ne die haben erst ne kippe heimlich geraucht dann haben die da feuerzeug ans die deoflasche gehalten is doch logo

[ nachträglich editiert von zensus1999 ]
Kommentar ansehen
30.06.2012 00:21 Uhr von ScratTheBest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das: nicht lebensgefährlich ? Hier in meinem Lkr. gab es so einen ähnlichen fall auch mal, ist aber schon Jahre her. Schätze mal den Artikel gibt es nimmer.


[ nachträglich editiert von ScratTheBest ]
Kommentar ansehen
30.06.2012 10:03 Uhr von SkyWalker08
 
+1 | -0