29.06.12 18:03 Uhr
 2.168
 

Fußball: Spieler des FC Bayern sind ziemlich angefressen

Die Nationalspieler des deutschen Rekordmeister sind nach dem verpatzten Finaleinzug besonders genervt. Viermal in dieser Saison hatten sie die Chance, einen wichtigen Titel zu holen. Herausgekommen ist dabei nichts.

"Wir haben viermal auf die Fresse gekriegt", ließ Mario Gomez seinem Frust freien Lauf.

Manuel Neuer will jetzt erstmal was anderes machen und den Fußball außen vor lassen, damit er zur Ruhe kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Spieler, Niederlage, EURO 2012
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 18:17 Uhr von sammy90
 
+18 | -18
 
ANZEIGEN
Sämtliche Nationalspieler von Bayern haben auch die ganze EM über keine besonders tolle leistung gezeigt!
Kommentar ansehen
29.06.2012 18:26 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@sammy90: Im Gegensatz zu wem denn?
Kommentar ansehen
29.06.2012 18:28 Uhr von Allmightyrandom
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
@Sammy90: Da hast Du meine volle Zustimmung.

Vor allem Müller und Schweini haben längst nicht die Spielfreude und Torgefahr von 2 Jahren verbreitet.

Und Gomez...

Hat gezeigt dass er Tore schießen kann wenn die Abwehr schlecht steht. Aber absolut nicht kombinieren kann wenn es kniffliger wird. Quasi genau wie in der Bundesliga.

Gegen Abwehrschwache vereine reicht es zum Hattrick, aber gegen eine gute Abwehr (wie z.B. Dortmund oder Schalke) hat er GAR NICHTS gezeigt - nichtmal ansatzweise Torgefahr, geschweige denn Treffer.

Eigentlich ist Gomez ein Mann für die Verlängerung oder die letzten 10 Minuten, wenn es "hinten" beim Gegner mal löchrig wird. Aber Özil und Co. können einem echt leid tun wenn Sie mal einen Doppelpass mit ihm spielen wollten...

"Im Gegensatz zu wem denn?"
Schürle, Reus, Khedira, Özil und weite Strecken Hummels.

Wie soll sich denn ein offensiver Mittelfeldmann wie Özil ins Spiel bringen wenn nach vorne kein Spieler anspielbereit ist, der auch mal was machen kann?

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 19:02 Uhr von magnificus
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ja genau. Alle anderen Gazetten in Irgendwo gehen die Sache lockerer an.
Die haben gleich von vornherein gesagt: Unsere Elf wird nach der Vorrunde raus fliegen.
Nur wir Deutschen hatten Hoffnung auf Erfolg.
Wie lächerlich.
Kommentar ansehen
29.06.2012 19:47 Uhr von Gorli
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Ich versteh nicht wieso jetzt jeder schon immer gewusst zu haben glaubt, dass Deutschland verliert.

Im Umkehrschluss hätten warscheinlich alle schon immer gewusst, dass Deutschland Europameister geworden wäre, wenn sie das Finale gewonnten hätten.
Kommentar ansehen
29.06.2012 21:48 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@magnet66: Kannst du diesen Fakt auch genauer erläutern?

Ich kann mich nicht erinnern, dass Reus, Klose, Podolski, Khedira oder einer der anderen ein Tor geschossen hat außer Özil vom Elfmeterpunkt. Auch das erste Tor für Italien ist in erster Linie wegen Hummels gefallen, wie dieser selbst auch zugegeben hat. Inwiefern haben da die Bayern maßgeblich gegen Italien verloren?

Ich sag ja nicht dass die Bayern gut waren, die waren genauso schlecht wie der Rest, aber jetzt die Schuld auf die Bayern zu schieben, da würde ich mich dann doch ganz gerne über eine detailiertere Begründung freuen, wenn du dies schon als Fakt bezeichnest. Danke.
Kommentar ansehen
29.06.2012 21:53 Uhr von Devils_Eye
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Löw sollte zurücktreten: und Klopp sollte kommen.

Ehrlich, zur Zeit hat der BVB die Talentiertesten Spieler Deutschlands, aber Nein. Löw muss ja wieder Prestige spielen lassen. Die sind ja vom FC Bayern. Kein Wunder warum wir seit Jahren nichts mehr gewinnen.

Die Spieler vom BVB haben vllt keine internationale Erfahrung was das angeht, aber sind besser als Spieler des FC Bayern.

Wenn ich mir alle Spiele nochmal angucke, war das Griechenland, das beste von allen. Warum? Weil Löw da endlich drei Bockmist Spieler von Bayern rausgenommen und drei von Dortmund bzw einen von Lazio Rom reingeholt hat. Noch ein gutes Beispiel ist Boateng als Bender für ihn rain kam, hat Bender ein Tor gemacht, er war mit ganz vorne und wo war Boateng die ganze Zeit?

In allen andern Spielen haben die sich so abgekämpft und den Chancentod gezeigt.

WARUM? Warum hat Löw beim Spiel gegen Italien sich wieder den Chancentod reingeholt wie in den Spielen ausser Griechenland?

Naja lasst weiter die Looser Bayern spielen und ihr werdet die nächsten weiteren 16 Jahre keinen Titel holen.

Wie alle anderen übrigens auch:
Frankreich mit Ribery
Niederlande mit Robben
Kroatien Danijel Pranjic und Ivica Olic
Die Ukraine mit Anatolij Tymoschtschuk.

Na fällt euch was auf?
Kommentar ansehen
29.06.2012 22:07 Uhr von magnificus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zumindest fällt auf: dass du ziemlichen Käse schreibst und daraus auch noch schlussfolgerst, dass alle Mannschaften in denen mindestens EIN Bayernspieler mit kickt, diese zum verlieren verdammt ist. lol
Wann schlägt Neid in Hass um und nebelt die Sinne?
Hummels vom BVB hat sich gestern auch nicht mit Ruhm bekleckert. Selbst gesagt!
Alles an den Bayern Block und Löw zu hängen, ist mir zu einfältig. Frag mich, wer die LOSER sind?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 22:18 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einen hab ich noch, einen noch: Wie weit sind eigentlich die Polen mit dem BVB Block gekommen? Oder eben die anderen, bei denen mindestens ein BuLi Legionär kickt?
Kommentar ansehen
29.06.2012 22:28 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Devils_Eye: "Wenn ich mir alle Spiele nochmal angucke, war das Griechenland, das beste von allen. Warum?"

Die Frage ist einfach, Griechenland war von den fünf Spielen der einfachste Gegner.
Kommentar ansehen
30.06.2012 00:26 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhh ja: Jetzt kommen sie wieder rausgekrochen. Sehen wir uns mal die Aufstellung ohne die Bayern-Spieler an:

Wiese
Höwedes - Mertesacker - Hummels - Schmelzer
Khedira - Bender
Reus - Özil - Schürrle
Klose

Ja geil...
Kommentar ansehen
30.06.2012 00:57 Uhr von keckboxer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sicness: Bis auf Wiese unterschreibe ich die Elf und möchte gern sehen, wie sich DIESE Elf schlägt.
Kommentar ansehen
30.06.2012 01:40 Uhr von Kalle87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bayern halt: Wenn fast 3/4 der Startelf aus Bayernspielern besteht, wie wird denn das gesamte Team spielen? Genau, wie Bayern halt. Dass Bayern aber alles andere als Kombinationsfußball spielt weiß jeder, der nur ein bisschen Ahnung von der Bundesliga hat.

Ich habe eh nie verstanden, warum Löw derartig stark auf diese Spieler setzt, er hatte so viele gute andere Spieler auf der Bank, man hätte einfach durchmischen sollen.

Vorne im Angriff Lazio Rom, Leverkusen, Real Madrid und Dortmund. Im Mittelfeld Bayern, Real Madrid und in der Verteidigung Bayern und Dortmund, aber nein, mal abgesehen von 3 Positionen war es nur Vizebayern.

Man stelle sich nur mal vor, wie Götze-Reus-Özil-Klose zusammen Fußball gespielt hätten, wäre ein Traum gewesen, statt dessen hat man 0815-Ballbesitztaktik gesehen, großes Kino...
Kommentar ansehen
30.06.2012 01:53 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kalle87: was fürn schmarn, götze ist noch lange nicht soweit, dass er ne em spielen kann, der hätte nicht mal mitkommen dürfen!!!!
schweini hat aber auch auf ganzer linie enttäuscht, schade, dass er als unauswechselbar gilt wie damals der ballack.

bis auf das spiel gegen italien war eigentlich alles in ordnung, bis auf schweini... der hat nie überzeugt.

aber neuer, lahm, badstuber, gomez (immerhin bester torschütze für uns) waren brauchbar und sicher nicht so einfach ersetzbar

aber ich gebe zu ich hätte viel lieber den reus, kroos und klose gesehen...

im endeffekt bleibt uns aber nichts anderes übrig als anzuerkennen, dass die italiener mal wieder besser waren.
Kommentar ansehen
30.06.2012 10:07 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr seid doch alles sowas: von scheinheilig bei dem was ihr schreibt.

Genau die Typen die hier schreiben er hätte weniger von Bayern mehr vom BVB nehmen sollen, sind dier ersten die rumschreien wenn er das tut und sie verlieren auch:

"Wie kann er nur die Bayern Spieler da rausnehmen. Ich bin zwar BVB Fan, aber das hätte er ja nicht tun müssen. Bla bla bla"

Ich frag mich immer wieder warum hier soviel Fussballexperten (für die sie sich halten) schreiben anstatt selber im Nationalteam zu spielen oder es zu leiten.

Aber ewiges rumgenörgele ist nunmal einfacher und besser und tut denen wohl gut, anstatt einfach zu sagen: "Die Italiener waren besser und/oder glüchlicher und haben gewonnen." So ist Fussball.
Kommentar ansehen
30.06.2012 14:09 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keckboxer: Vorrunde mehr nicht. Die Offensive ist nicht defensivfähig, die Defensive über die außen wegen fehlender internationaler Klasse total anfällig.
Kommentar ansehen
30.06.2012 14:20 Uhr von Devils_Eye
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Suffkopp: "Genau die Typen die hier schreiben er hätte weniger von Bayern mehr vom BVB nehmen sollen, sind dier ersten die rumschreien wenn er das tut und sie verlieren auch:

"Wie kann er nur die Bayern Spieler da rausnehmen. Ich bin zwar BVB Fan, aber das hätte er ja nicht tun müssen. Bla bla bla""

Falsch


"Ich frag mich immer wieder warum hier soviel Fussballexperten (für die sie sich halten) schreiben anstatt selber im Nationalteam zu spielen oder es zu leiten."

Um Ahnung davon zu haben, muss ichw eder spielen und leiten, einfach die Spiele angucken.

Wie ich schon bereits geschrieben habe. Alle Spiele ausser Greichenland waren scheisse. Und jetzt komm mir nicht mit
"Griechenland war ein leichter Gegner. Die Russen, die Tschechen und die Poelen hatten erhebliche Probleme, deren Bollwerk zu knacken. Wir haben es mit der BVB Auswahl geschafft denen 4 Tore reinzuknallen. Russland hat kein Tor geschossen und alle andern nur eins.

"Aber ewiges rumgenörgele ist nunmal einfacher und besser und tut denen wohl gut, anstatt einfach zu sagen: "Die Italiener waren besser und/oder glüchlicher und haben gewonnen." So ist Fussball."


Die Italiener hatten einfach einen sehr guten Stürmer und ein sehr gutes Mittelfeld und halt die bessere Taktik.
Wir hingegen hatten eine miese Abwehr und einen miesen Sturm.

Wir hätten ja in der zweiten Halbzeit was reißen können aber da haben sich die Italiener hinten verbarrikadiert. Das war ja deren Taktik. Erst vorne 1 - 2 Tore machen und dann devensiv spielen und keinen mehr reinlassen.


Wenn man das Spiel gesehen hat, sah man auch 8 Mann im Tor und 3 Mann im Mittelfeld.

Aber naja was weis ich schon
Kommentar ansehen
01.07.2012 13:32 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Devils_Eye: "Um Ahnung davon zu haben, muss ichw eder spielen und leiten, einfach die Spiele angucken."

Falsch. Um Ahung zu haben, musst du nicht nur Spiele ankucken sondern andere Mannschaften und deren bisherige Spiele analysieren, jeden einzelnen Spieler bewerten, dessen Stärken und Schwächen in der Vergangenheit, die Gesundheitszustände deiner Spieler, deren Fitness und Erfahrungen, deren Übung in der vergangene Zeit, etc. pp. Du machst es dir hier viel zu einfach, aber mei, Stammtisch-Geplapper halt. Große Unternehmens-Bosse unterschreiben ja auch nur was vorgelegt wird, kann ja auch jeder...

"Die Russen, die Tschechen und die Poelen hatten erhebliche Probleme, deren Bollwerk zu knacken. Wir haben es mit der BVB Auswahl geschafft denen 4 Tore reinzuknallen"

Bitte Gruppenphase und Viertelfinale nicht verwechseln. Wenn du merkst, dass du schlechter bist, dann machst du in der Gruppenphase alles dicht und versucht das ganze möglichst unbeschadet (Unentschieden) oder möglichst niedrig zu verlieren. Im Viertelfinale musst du bei Rückstand aufmachen und offensiv spielen, weil du sonst sowieso verlierst. Ist sicher nicht der einzige Grund warum man die Spiele nicht vergleichen kann, aber ich hoffe dir damit nochmal zeigen zu können dass du die Dinge viel zu naiv betrachtest.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?