29.06.12 17:32 Uhr
 244
 

Deutsche Flughäfen: Parken oft teurer als Fliegen

Flugreisende regen sich immer öfter über die teuren Parkgebühren an deutschen Flughäfen auf. Viele empfinden die Kosten als reine Abzocke.

So zahlt man in München beispielsweise rund 250 Euro, wenn man eine Woche sein Auto abstellen will. In Düsseldorf kostet der gleiche Zeitraum rund 70 Euro.

Reisende sollten aufpassen und sich nicht in die Kurzzeitparkzonen stellen. Hier können die Preise ebenfalls schnell ansteigen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Preis, Flughafen, Kosten, Fliegen, Parken
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 19:04 Uhr von vorhaengeschloss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da informiert man sich vorher. Wir haben für 2 Wochen parken "beim" Flughafen Berlin-Schönefeld "nur" 59 EUR gezahlt.
Kommentar ansehen
01.07.2012 22:02 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte das ist verboten? In D ist WUCHER doch verboten oder?
Kommentar ansehen
03.07.2012 18:08 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsame Zahlen: Auf praktisch jedem Flughafen kann man seinen Parkplatz vorher online reservieren. Und das sollte man auf jeden Fall tun,denn die Preisunterschiede zum "spontanen" Parken sind immens. Hinzu kommen Preisunterschiede zwischen den Parkplätzen. Auf die Art kann man in München pro Woche wahlweise 37€ bezahlen oder auch 212€ löhnen. In Düsseldorf kostet der Spaß übrigens auch nicht viel mehr/weniger. Zwischen 39€ und 217€ werden hier fällig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?