29.06.12 16:59 Uhr
 485
 

Tomaten: Der Geschmack fiel der Farbe zum Opfer

Kommerzielle Züchter von Tomaten sind sich seit Jahrzehnten einig: Was gut aussieht, verkauft sich auch gut. Aus diesem Grund strebten sie in ihren Tomaten-Züchtungen stets das kräftigste Rot an - und verloren dabei scheinbar den Geschmack aus den Augen.

Im Fachmagazin "Science" veröffentlichten Forscher, die sich dieses Phänomens angenommen hatten, nun ihre Ergebnisse. Demnach reduziert eine gezielte Änderung des Erbguts der Tomatenpflanze, die eine besonders rote Farbe bezwecken soll, gleichzeitig die Menge an geschmacksrelevanten Pflanzenstoffen.

Tomaten aus "uniformer Reifung", wie das internationale Forscherteam das verkaufsoptimierte Produkt beschreibt, weisen unter anderem weniger Kohlenhydrate auf als naturbelassene Tomaten. Dies ist auf ein bestimmtes Gen zurückzuführen, das im Sinne der roten Farbe bei Züchtungen "deaktiviert" wurde.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Opfer, Kosten, Farbe, Geschmack, Zucht, Tomate
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 12:09 Uhr von pepsie_bittiecatty
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt schon: der geschmack geht so langsam sowas von flöten.
und die guten sorten sind einfach unverhältnismäßig teurer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?