29.06.12 16:08 Uhr
 255
 

Charlie Sheen: "Keine Zeit für Drogen und Prostituierte"

Seinen Rauswurf bei der Serie "Two and a half men" scheint Charlie Sheen mittlerweile gut verkraftet zu haben. In seiner neuen Sitcom "Anger Management" spielt er nun einen Psychotherapeuten, der selbst seine kleinen Probleme mit der Wut hat.

Wirkt sich Sheens neue Rolle auch auf sein Privatleben aus? Ja, beteuert er zumindest. Seit den Dreharbeiten zu "Anger Management", so Sheen gegenüber der Promiseite "TMZ", habe er keinerlei Zeit mehr für Drogen, Prostituierte und Alkohol. "Mein Terminplan ist brutal", erklärt der 46-Jährige.

Im Rahmen dieses Bekenntnisses erscheint die Geschichte um ein angeblich zerlegtes Hotelzimmer umso seltsamer. Doch auch diese wird von dem Schauspieler dementiert. Zwar ständen auf der Hotelrechnung viele Drinks, doch Schäden gäbe es keine, berichtet "TMZ".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Alkohol, Zeit, Prostituierte, Charlie Sheen, Sitcom
Quelle: www.stol.it

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"
Skandal-Schauspieler fast pleite: Ex-Frauen erlassen Charlie Sheen Alimente