29.06.12 14:48 Uhr
 728
 

Leonardo Da Vincis Selbstporträt im Zersetzungsprozess

Das berühmte Selbstporträt von Leonardo Da Vinci befindet sich in einem besorgniserregendem Zustand. Aufgrund von Wurmstich und mit Flecken übersät, befindet es sich bereits im Zersetzungsprozess.

Nun sollen Restaurationsarbeiten stattfinden. Doch diese sind äußerst riskant. Experten warnen davor das wertvolle und 500 Jahre alte Kunstwerk zu sanieren.

"Da es sich um ein Meisterwerk handelt, obsiegte bisher die Vorsicht. Es ist beängstigend, mit einem derart bedeutenden und einzigartigen Kunstwerk umzugehen." , erklärte Maria Cristina Misiti, Direktorin vom italienischen Zentralinstitut für Restauration und Konservierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp