29.06.12 11:40 Uhr
 162
 

Tierquälerei: Kalifornien verbietet Gänsestopfleber

Sie gilt als Delikatesse, wird aber unter Qualen der Tiere hergestellt: Foie gras, zu deutsch Gänsestopfleber.

Im US-Bundesstaat Kalifornien verbot man nun die Herstellung und den Verkauf der Fleisch-Pastete, für die Enten und Gänse brutal gemästet werden.

Die Tierschützer bejubelten das neue Gesetz, die Pastetenliebhaber protestierten auf ihre eigene Art: Sie veranstalteten eine letzte Stopfleber-Orgie.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Gesetz, Kalifornien, Tierquälerei, Gans
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 11:50 Uhr von Klassenfeind
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat Klasse und unseren Applaus verdient Endlich mal ein Anfang gegen diese bestialische Tierquälerei !!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?