29.06.12 11:26 Uhr
 1.299
 

Computerspielmesse Gamescom: Microsoft, Nintendo und Sega nehmen nicht teil

Die diesjährige Computerspielmesse Gamescom in Köln muss auf die wichtigsten Vertreter der Branche verzichten, denn Microsoft, Nintendo und Sega haben ihre Teilnahme abgesagt.

Die Konzerne wollen ihre Kunden offenbar so lieber zu eigenen Events locken: "Konsumenten werden stattdessen im Rahmen kleinerer, lokaler Veranstaltungen die Möglichkeit haben, die neuesten Produkte selbst zu erleben", so ein Microsoft-Sprecher.

Für die Gamescom selbst sind diese Absagen ein Problem, denn sie könnte für die Besucher an Attraktivität verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Nintendo, Absage, Sega, Gamescom
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 11:59 Uhr von random-frostie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
uff: Also ohne Microsoft mit ihrer Xbox, ist das schon ein ziemlicher Verlust für die Gamescom. Kann mir als Playstation-Kind aber egal sein.

Und: damals, als es noch in Leipzig war, war´s eh viel geiler! Die guten alten Zeiten eben. :)

[ nachträglich editiert von random-frostie ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 12:19 Uhr von Delios
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: wie kommst du darauf von den "wichtigsten" zu sprechen, wenn du von MS, Nintendo und Sega sprichst?
Ersteinmal steht das so auch nicht in der Quelle und außerdem kommen ja dennoch Branchenrießen wie Sony und EA zum Bleistift...
Kommentar ansehen
29.06.2012 12:25 Uhr von don_vito_corleone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News? Das ist seit Wochen bzw. schon seit Monaten bekannt.
Kommentar ansehen
29.06.2012 12:45 Uhr von svizzy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
halte: eh nichts von messen. da zahlt man eintritt für eine werbeveranstaltung.
Kommentar ansehen
29.06.2012 18:41 Uhr von KevinsComputer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die E3 kommt? Du meinst die E³ war und zwar schon lange.
Kommentar ansehen
29.06.2012 18:51 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sega: gibt es noch?

Von der hab ich schon lange nichts mehr gehört. Ich muss aber aucvh gestehen, dass ich nicht so der Zocker bin.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?