29.06.12 10:55 Uhr
 1.721
 

Fiskalpakt ist wie Hitlers Ermächtigungsgesetz: Attac empört mit Vergleich

Die Globalisierungskritiker von Attac haben an die Bundestagsabgeordneten von Union, FDP, SPD und Grünen eine umstrittene Postkarte geschickt, auf der sie den Fiskalpakt mit Adolf Hitlers Ermächtigungsgesetz vergleichen.

Auf der Rückseite der Karte steht: "Mit der Faust der Nazis im Nacken stimmten die Abgeordneten des Reichstags 1933 (außer KPD und SPD) dem ´Ermächtigungsgesetz´ zu, mit dem sie ihre Kontrollrechte aufgaben. Keine Entschuldigung haben heute die Abgeordneten, die im Reichstag für den ESM stimmen."

Politiker und Historiker sind nun über eine derartige Analogie empört. Der Vergleich sei relativierend und verharmlose die Nazi-Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Adolf Hitler, Vergleich, Empörung, Fiskalpakt, Postkarte
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 11:25 Uhr von saber_
 
+50 | -3
 
ANZEIGEN
"Der Vergleich sei relativierend und verharmlose die Nazi-Zeit."


der vergleich relativiert und verharmlost nicht die nazi-zeit, sondern unterstreicht und potenziert die gefahren der aktuellen lage...
Kommentar ansehen
29.06.2012 11:37 Uhr von ScratTheBest
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry aber wenn man es genau nimmt stimmt es. Es muss bald was passieren um weit aus schlimmeres zu verhindern. *Denkanstoß*
Kommentar ansehen
29.06.2012 11:39 Uhr von DrStrgCV
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Saber: Das ist doch das beste Totschlag Argument, sie reden nicht über aktuelle Probleme, sondern wollen die Nazi Zeit gut heissen, so argumentiert kann keiner was sagen, weil er sofort dem braunen Matsch zugeordnet wird.
Kommentar ansehen
29.06.2012 11:45 Uhr von Truemmergesellschaft
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@DrStrgCV: Bevorzugter Terminus: "rechts-esotherische Verschwörungstheoretiker"
Kommentar ansehen
29.06.2012 11:48 Uhr von Colonel07
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Politiker und Historiker Bürgerrechtler und Bürger sind nun über eine derartige Analogie empört. Der Vergleich sei relativierend und verharmlose den Fiskalpakt / ESM.
Kommentar ansehen
29.06.2012 11:51 Uhr von Santiago0815
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Bundesbereinigungsgesetze: ZPO, STPO, OWI wurden schon aufgehoben! es gilt bereits Kriegsrecht in der BRD . googlt, youtubt mal selber .

in den Haag beim internationalem Gerichtshof wurde bereits eine eigene Abteilung geschaffen, die sich nur noch mit Klagen aus der BRD beschäftigt.

GG wurde auch abgeschaft, da wie bei allen anderen Gesetzten der Geltungsberich aufgehoben wurde. Ein Gesetz ohne Geltungsbereich ist aber nichtig. Stattdessen wurde der Geltungsbereich in die Präambel geschoben. Die Präambel hatt aber kein §, deswegen nicht Rechtsgültig.

viel Spass im System

[ nachträglich editiert von Santiago0815 ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 13:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die dreckssäcke: sollen die fresse halten

also die politiker, aber ist ja eh klar
Kommentar ansehen
29.06.2012 14:03 Uhr von WenzelKollross
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Fiskalpakt: Ich kann schon verstehen dass sie so argumentieren wenn ich ein Globalisierungsgegner bin. Aber in der heutigen Zeit ist es wichtig als Global Player sich zu etablieren. Das sichert Arbeitsplätze und bringt mehr Wirtschaft. Ich kann mich nicht immer nur unter einer Decke verstecken und sagen geht mich nichts an. Damit komme ich nur ins Hintertreffen.
Kommentar ansehen
29.06.2012 14:10 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
WenzelKollross: Ein Globalisierungskritiker ist nicht per se ein Globalisierungsgegner.
Kommentar ansehen
29.06.2012 14:26 Uhr von mayan999
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dirk Müller zum ESM-Vertrag / Fiskalpakt: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.06.2012 16:17 Uhr von smoke_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das war´s. R.I.P. Bundesrepublik

Heil dem neuen Superzentralstaat EUdSSR.
Kommentar ansehen
29.06.2012 16:17 Uhr von CoffeMaker
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"Das ist doch das beste Totschlag Argument, sie reden nicht über aktuelle Probleme, sondern wollen die Nazi Zeit gut heissen, "

Blödsinn. Ist die deutsche Sprache so schwer geworden das man nicht versteht was hinter der Aussage steckt?
Was kam nach dem zugestimmten Ermächtigungsgesetz? Diktatur.
Was kommt nach dem Fiskalpakt? Diktatur.
Das ist damit gemeint und nichts anderes.

Ich hab manchmal das Gefühl das die Leute immer nur auf die Worte achten und sich in diese verbeißen statts den Sinn zu ergründen.
Kommentar ansehen
29.06.2012 16:38 Uhr von meisterthomas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fiskalpackt ist ein Entmachtungsgesetz! Jedoch ist der Vergleich mit Hitler´s Machtergreifung harmlos, denn unsere Globalisierung wird aller Voraussicht schlimmer.

Solange aber unsere Politiker alle Schuld auf Europa schieben können, bleibt die Globalisierung ein Tabu. Und wenn wir erst einmal im tiefsten Dreck sitzen, dann sitzen wir auch fest.
Kommentar ansehen
29.06.2012 19:59 Uhr von Jaegg
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimdoooof: deiner aussage nach hälst du die jenigen, welche protest einlegen, für arbeitslose couchliebhaber?! die, die keine steuern bezahlen und nichts zu verlieren haben? die, für die sich nichts ändern würde, weil sie eh nichts zahlen?!

ja ne schon klar... mach du erstmal deinen grundschulabschluss nach .. ;)
Kommentar ansehen
10.07.2012 21:37 Uhr von -Count-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausnahmsweise kann man den komischen Vögeln von Attac mal beipflichten...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?