29.06.12 07:08 Uhr
 3.774
 

Fußball-EM: Die Stimmen zur Niederlage gegen Italien

Die Enttäuschung nach dem verlorenen Halbfinalspiel bei der Fußball-EM gegen Italien ist riesig. In der ARD gaben die Beteiligten ihre Statements ab.

"Die Mannschaft hat ohne Zweifel insgesamt ein gutes Turnier gespielt. In der Kabine fließen Tränen, es ist mucksmäuschenstill, überall hängende Köpfe. Das kann man sich vorstellen, dass die Mannschaft tief enttäuscht ist", sagte Bundestrainer Jogi Löw.

Kapitän Philipp Lahm ärgert sich über die dummen Fehler die zu den Gegentoren führten. Es sei insgesamt sehr, sehr bitter gewesen. Oliver Bierhof sieht weiteres Entwicklungspotenzial in der Mannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Italien, EM, Niederlage, Stimmung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 07:54 Uhr von Undecan0l
 
+10 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:02 Uhr von -canibal-
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Fussball ist doof....
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:06 Uhr von mmk1988
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
na dann werden mir wohl auf dem weg zur arbeit viele menschen mit langen gesichtern begegnen.
schade das man fußball so ernst nimmt. es ist nur ein spiel, D hat sich bis gestern recht gut geschlagen. gegen italien hat es halt einfach nicht gereicht. kann man nichts machen.

ps: das einzige was mich am "deutschen fußball" nervt ist die presse mit ihrer dämlichen überheblichkeit die langsam aber sicher auch auf einige spieler abzufärben scheint.
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:11 Uhr von jpanse
 
+19 | -22
 
ANZEIGEN
Was mich immer wundert: Die "Fans" der "Gewinner" eines solchen Spieles fahren direkt nach dem Abpfiff in ihren Autos umher und Hupen. Sitzen die jetzt im Auto und kucken da Fussball nur um anschliessend sofort losfahren zu können?!

Vorallem was für einen Sinn macht das Hupen? Nachts um 0:00 Uhr? Wo andere die sich einen scheissdreck für Fussball interessieren schlafen wollen?

1. Die die es interessiert, haben das Spiel gesehen.
2. Die die es nicht interessiert wollen auch durch Hupkonzerte nicht auf das ende Aufmerksam gemacht werden.

Und dann immer diese Frage: Wie konnte es zu der Niederlage kommen? Ganz einfach: Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da Gewinnen eben die anderen...

@Canibal

JA!

Zum glück isses jetzt vorbei...Jetzt wird wieder gejammert, transferiert und entlassen, die Schuld bei anderen gesucht und überhaupt stand der Wind irgendwie ungünstig.
Einfach zu sagen, wir waren eben schlechter und deswegen haben wir verloren können die nicht...
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:24 Uhr von Undecan0l
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
@jpanse: Gegenfrage:
Warum pappen sich die Deutschen (nicht alle, aber mehr als 70% die ich sehe) eigendlich diese dämlichen Fahnen ans Autofenster, Überzieher an die Rückspiegel, Flagge auf Motorhaube und Kofferraum?

Das hupen ist NACH dem Spiel, da kann man sich freuen und das meinetwegen auch so zeigen, aber der typisch deutsche "Wir sind die grössten" Pathos, der einen Monat vor dem Turnier anfängt und erst beim (hoffentlich) frühen Ausscheiden wieder beendet werden kann, das dauert wesentlich länger...

Und gewonnen hat Italien, weil Hochmut eben vor dem Fall kommt.
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:32 Uhr von krypton83
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
... und in China: fällt ein Sack Reis um :D
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:40 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich versteh eh nicht: warum man jetzt Staatstrauer tragen sollte, warum ich heute missmutig rumlaufen sollte nur weil 11 Fussballer verloren haben? Ich mag Fussball schon und ich schau auch gern, aber es kann nunmal nur einer gewinnen.

Hat mir gestern schon wieder gereicht, daß ich von der Seite beim Bäcker angemacht wurde, nur weil ich gesagt hab: Klar freu ich mich wenn die deutschen gewinnen, was ich hoffe, aber ich ich werd bestimmt nicht traurig sein wenn die anderen gewinnen. Es ist nur ein Fussballspiel und ich selber hab doch nichts davon ob die gewinnen oder nicht.

@jpanse dann solltest Du mal da wohnen wo sowas passiert, z.B. Leopoldstraße in München. Dann würdest Du vieles verstehen was man eigentlich nicht versteht.
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:41 Uhr von Prachtmops
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
verdient verloren! auch wenns bitter ist, die italiener waren nunmal besser und haben die fehler ausgenutzt.
meinen glückwunsch dazu an italien!

und noch ein wort zu den nörglern: es ist keine schande in einem halbfinale zu scheitern! man ist unter den 4 besten mannschaften in europa und DAS ist viel wert und ein großer erfolg.
man muß nicht immer nach dem maximum greifen... man sollte auch mal aus kleinen dingen seine kraft ziehen.
soll bedeuten: unter den besten 4 zu sein, ist mehr als super.

klar möchte man das finale und den titel, aber nur weil es dazu nicht gereicht hat, sind wir deutschen nicht schlecht.
nun haben wir zeit aus den fehlern zu lernen und den blick auf die nächste WM setzen, wo hoffentlich gomez und podolski zuhause bleiben werden.
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:44 Uhr von Maedy
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Es wäre schön gewesen: aber die Italiener sind weiter.So What!-jetzt machen die noch die Spanier platt und wir haben dann gegen den Europameister verloren:-P
Kommentar ansehen
29.06.2012 09:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
schweini, lahm und co: sind bestimmt traurig, dass sie nicht zweiter geworden sind :D

@ Maedy
"Es wäre schön gewesen aber die Italiener sind weiter."

was wäre so schön daran, im finale gegen spanien zu verlieren?

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 09:24 Uhr von IceWolf316
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Wer: so überheblich ist und von dem Medien auch noch als ständiger Favorit genannt wird, der hat es verdient so aufzulaufen!

Aber due Hupkonzerte sind mir auch ein rätzel... in der nähe der public viewing ok, aber in Wohngebieten? Ich hab zwar das spiel geschaut, ausnahmsweise, aber das gehupe und gebrülle regt mich eher dazu an die Polizei wegen ruhe störung anzurufen...
Kommentar ansehen
29.06.2012 09:33 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN