28.06.12 21:22 Uhr
 445
 

Zockerbank JP Morgan: Neun Milliarden Dollar weg und Aktie mit 5,6 Prozent Verlust

JP Morgan Chase sinkt immer tiefer. Angefangen mit gemeldeten zwei Milliarden Spekulationsverlust, dann fünf Milliarden und nun sind es bereits neun Milliarden. "Wir befinden uns jetzt im Bereich der Spekulationen, was die schiere Größenordnung angeht", so die Aussage eines Analysten bei Mediobanca SpA.

Seit Beginn der Meldungen über die Spekulationsverluste sinkt auch die Aktie des Konzerns. Am Donnerstag gab die Aktie 5,6 Prozent ab, nachdem die Meldung über die höheren Verluste veröffentlicht wurde.

Weitere Verluste seien zu erwarten, ein Versuch, die Derivatpositionen zu schliessen, scheiterte und habe zu den erneuten Verlusten geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ahira
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Verlust, Milliarden, JP Morgan, Morgan
Quelle: www.cash.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 21:22 Uhr von Ahira
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es werden vielleicht letztendlich auch 90 oder 900 Milliarden sein, was solls. Die Amis haben eine unendliche Möglichkeit Scheinchen zu drucken und JP Morgan ist ja fast die FED selbst.
Kommentar ansehen
29.06.2012 17:11 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truth_Hurts: Eben das nervt mich auch so extrem (obwohl es abzusehen war): daß die von unseren Steuergeldern "geretteten" Banken einfach fleißig weitergezockt haben.

Natürlich sind daran auch die dienstbeflissenen Politiker schuld, die den Banken unser Geld ohne große Bedingungen hinterhergeschmissen haben.

Ach, was sag ich: die Banken reichen das Geld (wenn auch sehr gut dotiert) auch nur weiter an die eigentlichen Zocker aus dem ganz großen Großkapital... Da sitzen die wahren Gangster!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?