28.06.12 19:44 Uhr
 716
 

Afrika: Nacktflug afrikanischer "Hexen" wird vor Gericht verhandelt

Nachdem eine 49-Jährige und eine 52-Jährige nackt und schreiend in einem Hinterhof angetroffen wurden, müssen sie sich nun vor Gericht verantworten.

Laut eigenen Aussagen, flogen sie im Dreschkorb umher, als sie plötzlich von selbigen im Hinterhof abgeworfen wurden.

In Simbabwe ist der Dreschkorb das Flugutensil, was Hexen benutzen. Nun müssen sie sich einem Gutachter sowie einem Medizinmann stellen. Falls sie für schuldig erklärt werden, droht ihnen eine Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gericht, Afrika, Hexe
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 20:09 Uhr von blade31
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
ein: Medizinmann muss über Hexen urteilen
Alles klar LOL
Kommentar ansehen
28.06.2012 22:34 Uhr von Exilant33
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab Bilder gesehen, wie Sie in Afrika vermeintliche Hexen/er bei lebendigen Leibe verbrannt haben! Kein schöner Anblick.
Religöser Massenwahn ist ein ziemliches Übel auf diesen Planeten!

@blade31
Das ist Paradox, nicht wahr?!!

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
29.06.2012 00:55 Uhr von NoPq
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?