28.06.12 19:35 Uhr
 151
 

Emden: Toter Schweinswal am Emsufer entdeckt

Ein Angestellter des Wattenrats Ostfriesland hat einen toten Schweinswal gefunden.

Der Schweinswal hat mehrere tiefe Schnittwunden, die wahrscheinlich von einem Fischernetz oder einer stationären Fangvorrichtung stammen.

Laut dem Wattenrat kommt es in Deutschland immer wieder zu solchen Vorfällen, wo Meeressäugetiere ums Leben kommen. Ein Gesetz gegen gefährliche Fangnetze, wie in den Niederlanden, gibt es hierzulande noch nicht.


WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fund, Toter, Emden, Schweinswal
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig gewinnt 4:1 gegen Monaco und hat Chance auf CL-Achtelfinale
Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Trauriger Rekord: In Mexiko wurden 2.371 Menschen in einem Monat ermordet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?