28.06.12 18:09 Uhr
 9.011
 

Horrorunfall: Fahrer von Ex-Ski-Star Paul Accola tötet Achtjährigen mit Mähmaschine

Der Fahrer des ehemalige schweizer Ski-Alpin-Rennfahrer Paul Accola hat bei einem tragischen Unfall nahe der Gemeinde Davos in der Schweiz einen achtjährigen Jungen mit einer Mähmaschine erfasst.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann beim Mähen auf einer Wiese rückwärts gefahren. Dabei habe er den Jungen überrollt, der später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlag. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun den Unfallhergang.

Accola, sowie die Angehörigen des Jungen, werden psychologisch betreut. Auf der Homepage des olympischen Medaillengewinners ist folgendes Statement zu lesen: "Paul Accola und seine Familie sind zutiefst schockiert und möchten der betroffenen Familie ihr tiefes Mitgefühl ausdrücken".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Star, Unfall, Ex, Ski, Paul
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 19:02 Uhr von Adina
 
+10 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2012 19:23 Uhr von Chemnitzer
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@über mir: dann schreib es nicht...

zum Unfall.. es ist für alle Betroffenen schlimm .. die einen haben ihr Kind verloren.. der andere hat einen Menschen getötet und das durch ne kleine Unachtsamkeit. Ich weiss nicht was schlimmer ist.
Kommentar ansehen
28.06.2012 19:25 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt tote Winkel, da kann man nichts machen.
Selbst mal so ein Ding gefahren, penibelst auf Sicherheit geachtet (immer alle Spiegel abgecheckt, über die Schulter geschaut, aus dem Fenster gelehnt) und trotzdem ne Katze totgefahren.

Dem Fahrer ist kein Vorwurf zu machen (selbst wenn, ist er schon gestraft genug)

@Adina: Sei besser ruhig und fahr auf ner Wiese mal die ganze Zeit vorwärts, dann merkste vllt was.

[ nachträglich editiert von Bi-Ba-Butzemann ]
Kommentar ansehen
28.06.2012 20:31 Uhr von Adina
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist wie mit jedem anderen Unfall auch ich sag ja auch nicht das es nicht schlimm ist. Es ist furchtbar schlimm ... Und ja, ich hatte schonmal mit den Dingern zu tun ...
Kommentar ansehen
29.06.2012 00:05 Uhr von l.l.l.l.
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2012 07:03 Uhr von sockpuppet
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
schrecklich das ist wirklich schrecklich, was da passiert ist.

ABER - die nachricht ist falsch wiedergegeben ! nicht accola selbst hat den jungen überfahren, sondern einer seiner angestellten (accola ist unternehmer).

siehe in der quelle der quelle.

bei uns hier werden die maschinen immer nur mit einweiser rückwärts bewegt. das nervt die kollegen zwar wie die sau, hat aber offensichtlich einen sinn ...
Kommentar ansehen
29.06.2012 08:46 Uhr von untertage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte schon der Rennfahrer hat einen Chauffeur ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2012 10:06 Uhr von moelli2112
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tragisch! aber Topnews? so ein Unfall ist ein tragisches Ereignis und sie passieren leider nunmal...ist das aber eine Top-News? Es handelt sich beim Verursacher um den Angestellten von Herrn Accola. Denmächst könnte es auch heissen : "Dem Onkel eines Angestellten vom berühmten Herrn X ist ein schlimmer Unfall zu Ohren gekommen..."
Kommentar ansehen
29.06.2012 12:56 Uhr von puppet_master
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: wird ein altes Bild von Paul Accola gezeigt und nicht vom Fahrer? Deutsch kann hier auch kaum einer? "Der Fahrer des ehemalige schweizer Ski-Alpin-Rennfahrer Paul Accola hat..."

Miese News. -
Kommentar ansehen
29.06.2012 13:21 Uhr von pirat112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist falsch! Nicht ein Fahrer / Angestellter - sondern Paul Accola selbst ist gefahren. Was an dem schrecklichen Unfall nichts ändert, aber trotzdem.
Siehe Blick.ch
http://www.blick.ch/...
Kommentar ansehen
29.06.2012 14:41 Uhr von Sascha B
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bild meldete ursprünglich, dass Accola selbst gefahren sei. Zu diesem Zeitpunkt habe ich diese News hier verfasst. Später änderte die Bild ihren Artikel und schrieb, ein Fahrer von Accola sei gefahren. Daraufhin wurde meine News von ShortNews geändert. Dabei wurde auch dieser Schreibfehler ("ehemalige") eingefügt. Die Kommasetzung, die der zuständige Checker hier geändert hat, ist auch eine Katastrophe. Ich kann nichts dafür, dass die Leute von ShortNews nicht sorgfältig genug arbeiten.
Kommentar ansehen
29.06.2012 15:13 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tragisch auf jeden Fall Aber was hat das Kind auf der Wiese hinter dem Traktor zu suchen. Im Alter von 8 sollte man eigentlich wissen das man in der Nähe von großen Fahrzeugen nichts zu suchen hat

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?