28.06.12 17:51 Uhr
 1.144
 

Italienisches Schlachtschiff aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

Mehrere Jahrzehnte hatte man bereits im Golf der Insel Asinara im Norden Sardiniens danach gesucht. Doch erst jetzt konnte das Panzerschiff "Roma", welches aus dem Zweiten Weltkrieg stammt, geborgen werden - zumindest sein Wrack.

Zwei neuartige Lenkbomben mit einem Gesamtgewicht von über drei Tonnen hatten das italienische Kriegsschiff auf dem Weg nach Malta versenkt. Dabei wurde das Schiff in zwei Teile gerissen, die sodann im Meer unter gingen. Dieser Angriff deutscher Kampfflugzeuge kostete 1943 1.352 Menschen das Leben.

Einige Wrackteile der "Roma" konnten nun von einem Untersee-Roboter geborgen und lokalisiert werden. Sie liegen etwa 30 Kilometer vor der Küste Sardiniens in einer Tiefe von rund einem Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Schiff, Weltkrieg, Wrack
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 18:30 Uhr von One of three
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schwachsinn Das Wrack wurde lokalisiert - es wurde aber weder ganz noch teilweise geborgen!
Kommentar ansehen
29.06.2012 09:05 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war kein Panzerschiff sondern wie in der Überschrifft beschrieben ein Schlachtschiff.
http://de.wikipedia.org/...(1942)

Damit wurde es versenkt... Fritz X :D

http://www.whq-forum.de/...
Kommentar ansehen
28.07.2012 13:04 Uhr von MOTO-MOTO
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso? Wieso haben Deutsche ein italienisches Schlachtschiff zerstört?
Hab ich in Geschichte nicht aufgepasst? Ich dachte italien und das 3. Reich wären Aliierte gewesen?

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Hype um Barack Obama und Angela Merkel beim Kirchentag 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?