28.06.12 15:56 Uhr
 596
 

Stuttgart: Urteil mit Signalwirkung? - Schlecker muss gefeuerte Mitarbeiterin wieder einstellen

In Baden-Württemberg hat jetzt eine ehemalige Schlecker-Mitarbeiterin einen Erfolg gegen ihren früheren Arbeitgeber errungen, der vielleicht von großer Bedeutung sein könnte.

Im Zuge der Insolvenz wurde die frühere Filialleiterin zum 28. März gekündigt, und war dagegen vor das Arbeitsgericht gezogen.

Die Richter gaben der Frau jetzt Recht. Sie sahen die Kündigung als sozialwidrig und damit unwirksam an. Ein Gerichtssprecher sagte, dass dieses Urteil enorme Bedeutung haben könne und für Schlecker hohe Kosten nach sich ziehen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Klage, Mitarbeiter, Entlassung, Schlecker, Arbeitsgericht
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 17:41 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Raus mit der Knete es wird Zeit...ihr Schleckers..
Kommentar ansehen
28.06.2012 18:09 Uhr von HansGünter
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Ja nur weil die Schleckers Milliarden gescheffelt haben, müssen sie nun alles und noch mehr hergebeben, weil IHR freiwillig bei denen gearbeitet/gekauft habt und sie nun nach Jahren eben kein glückliches Händchen mehr hatten!


Gib du mir doch dein ganzes Geld weil du mal nem Kind nen Lolli geklaut hast!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?