28.06.12 14:53 Uhr
 754
 

Japan: Tierpfleger entwischen 30 Eichhörnchen - Er fängt jedoch 38 wieder ein

Ein japanischer Tierpfleger war überrascht, als er seine entflohenen Eichhörnchen nachzählte.

Bei einem Unwetter waren 30 Eichhörnchen aus dem Tierpark entwischt, der Pfleger sammelte sie mühsam wieder ein und hatte auf einmal acht der Tiere mehr in seinem Gehege.

Der Zoo vermutet, dass man auch die Eichhörnchen eingesammelt hatte, die im Park wild hausten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Flucht, Tier, Zoo, Eichhörnchen, Tierpfleger
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 15:12 Uhr von Jaecko
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alternativ war der so langsam, dass sie genug Zeit hatten, um 8 "Welpen" zu (er-)zeugen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete
Münster: Strafanzeige gegen Uni-Mitarbeiter wegen Quälens von Labormäusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?