28.06.12 13:28 Uhr
 4.307
 

Fußball-EM: Spanier trugen trotz UEFA-Verbot Trauerflor für verstorbenen Spieler

Am letzten Wochenende verstarb der erst 23-jährige spanische Fußballer Miquel ("Miki") Roque an Krebs. Die spanische Nationalmannschaft wollte nun ihrem Kollegen Respekt zollen.

Die UEFA verbot dem Team jedoch sowohl eine Trauerminute, als auch das Tragen eines Trauerflors bei dem gestrigen Halbfinale gegen Portugal.

Die Spanier ignorierten jedoch das Verbot und liefen mit schwarzer Armbinde auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Verbot, UEFA, Fußball-EM, Spanier
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2012 14:09 Uhr von d1pe
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
Um diese Lächerlichkeit zu steigern erwarte ich jetzt eine Millionenstrafe gegen den spanischen Verband. Die UEFA braucht Geld und das bekommt man nicht mit Menschlichkeit.
Kommentar ansehen
28.06.2012 15:12 Uhr von saber_
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
keine sau interessiert sich fuer nonames... und am wenigsten die uefa (oder fifa)...

waere nun aber eine fussballgroesse ala messi verstorben haette die uefa direkt eine trauerstunde organisiert... und natuerlich noch viele minuten filmmaterial vom vertorbenem helden... denn das bringt einschaltquote!


echt armseelig dieser verein...und grosses lob an die spanier!

am besten waere es gewesen wenn beide mannschaften nach dem anstoss eine trauerminute gehalten haetten...
Kommentar ansehen
28.06.2012 15:55 Uhr von Esteban_C.
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@saber_: Mich interessieren auch keine "NoNames".
Dich auch nicht, lüg dir nicht in die Tasche
Kommentar ansehen
28.06.2012 17:12 Uhr von Iruc
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
danke für das bild wo man nur rechte oberarme sieht
Kommentar ansehen
28.06.2012 17:13 Uhr von Ajnabi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten finde ich aber nur immer "RESPECT".

Da liegt ein Spieler auf dem Boden (wirklich verletzt oder Schauspielerei sei mal dahingestellt) und die UEFA hat darauf angewiesen, dass weitergespielt werden soll.

Sepp Blatter fordert schon seit Jahren einen Chip im Ball oder eine Torkamera. Platini sagt, "Nee brauchen wir nicht, wir haben Schiedsrichter in der Nähe des Tores stehen"...

Wozu? Um die Arbeitslosenzahl zu verringern oder wie? Was taugen die? Hat man ja gesehen bei England-Ukraine. Diese Pfeiffen.

Ich glaube Platini mit seiner UEFA hat mehr Dreck stecken als Blatter mit der FIFA. Vielleicht sind ja auch beide Popo-Piraten.

[ nachträglich editiert von Ajnabi ]
Kommentar ansehen
28.06.2012 17:23 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ajnabi

Welche Em hast du denn verfolgt ? nicht die von 2012 auf jedenfall. die Schiedrichter sind expliziert so instruiert worden das bei liegengeeblieben Spieler das Spiel unterbrochen wird, meisten schießen die Spielr ja eh ins aus.... Das wird immer wieder von den Kommentatoren gesagt und es wird auch so gemacht zumindest wenn man ein klein wenig objektives auge für fussball hat, das es in der ein oder anderen situation vorkommt das weitergespielt wird, kann natürlich sein, kann aber auch an vorteil oder ähnlichem liegen.....

Das mit den Torschiris ist wirklich eine Frechheit da hast du allerdings recht. An jeder Seite des Spielfeld stehen Schiedsrichter und es werden so viele versteckte Fouls gemacht die mindestens von 2 Seiten gesehen werden, dazu das mit dem Tor, das ist wirklich lächerlich und führt die Position der torschiris ad absurdum....
Kommentar ansehen
28.06.2012 17:40 Uhr von saber_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Esteban_C. deine mutter ist fuer mich auch ein noname... und trotzdem wuerde ich dir nicht verbieten um sie zu trauern...

fuer mich und dich mag miki roque ein noname gewesen sein, aber eben nicht fuer die ihm nahestehenden menschen und mitspieler...
Kommentar ansehen
28.06.2012 18:14 Uhr von killerpics
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mhh Trauer um Miquel Roque ? Andere Quelle andere Trauergründe vgl. (http://www.welt.de /print/welt_kompakt /print_sport/article107283986 /Italien-mit-Trauerflor.html) ohne Leerzeichen
Kommentar ansehen
28.06.2012 18:15 Uhr von Gorxas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Verboten wurde da nichts. Die UEFA hat nur die Anordnung einer Trauerminute und einem Trauerflor für beide Teams abgelehnt. Mehr war das nicht.
Kommentar ansehen
28.06.2012 18:38 Uhr von aPoriTis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@killerpics: "Andere Quelle andere Trauergründe"

Andere Mannschaft, anderer Toter :P
Kommentar ansehen
01.07.2012 15:44 Uhr von Esteban_C.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saber_: Du Idiot, darum ging es doch nicht...
Spar Dir Sätze mit "Deine Mutter" in Zukunft!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?