27.06.12 23:24 Uhr
 92
 

Telekom sucht neuen Chef für US-Problemtochter T-Mobile USA

Nachdem die Telekom mit Philipp Humm einen der bekanntesten Köpfe verliert, sucht das Unternehmen für die Mobilfunktochter T-Mobile USA einen neuen Chef.

Laut Angaben des Konzerns möchte Humm sich mehr Zeit für seine Familie nehmen, die in Europa lebt, und sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Der Abgang von Humm kommt für die Deutsche Telekom sehr ungelegen. Philipp Humm war seit 2005 beim Unternehmen in verschiedenen Positionen. "Philipp Humm hat dem Unternehmen in den vergangenen Jahren wichtige Impulse gegeben", so Telekom-Chef René Obermann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Chef, Tochter, Telekom, T-Mobile
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?