27.06.12 23:03 Uhr
 43
 

Ausstellung: Künstlerin Wang Xiaofang in Berlin

Die Künstlerin und erfolgreiche Schlagzeugerin Wang Xiaofang ist mit ihren Bildern zwischen dem 1. Juli und 1. September 2012 im Restaurant "blisse14" in Berlin-Wilmersdorf.

Nachdem die Künstlerin für ein staatliches chinesisches Orchester gearbeitet hatte, war sie 1989 an der Gründung der ersten Frauenrockband "COBRA" in China beteiligt.

Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin und Schlagzeugerin wirkte die 1962 in Tianjin (China) geborene Künstlerin auch als Komponistin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Chinese, Musiker, Künstlerin
Quelle: www.presseschleuder.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?