27.06.12 20:56 Uhr
 494
 

Honda CBR Fireblade: Unfreiwillige Opfergabe zum 20. Geburtstag

Zum 20. Geburtstag der CBR Fireblade ließ Honda Austria eine große Party steigen. Stargast: Mike Leitner, Chefmechaniker von Dani Pedrosa vom MotoGP-Weltmeisterteam. Er zeigte den Gästen, wie man ein Motorrad schneller macht. Wichtig dabei: zuerst an sich selbst arbeiten.

Das edle Gerät mit seinem Vierzylindermotor mit 178 PS bei 8.500 U/min kommt bis heute ohne Traktionskontrolle aus, was für neue Motorradmodelle bereits unüblich ist. Testfahrer berichten deswegen von einem angenehmen Erlebnis.

Abgeschlossen wurde der Tag mit der unfreiwilligen Opferung einer Fireblade. Einem der schnelleren Fahrer sei das Vorderrad weggerutscht. Nun gleiche die Maschine in ihrer Form schon beinahe einem Osterhasen mit Schlappohren. Ein erfolgreiches Fest war es trotzdem.


WebReporter: IanDresari
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Geburtstag, Party, Honda, MotoGP, Opfergabe
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 22:19 Uhr von Iruc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die einzigen Daten die man hat sind auch noch falsch .....

Die aktuellen Fireblades haben die Leistung bei etwa 12.000+- u/min.... bei 800 das ich nicht lache :D... beachtliches Drehmoment hat sie bei 8500 u/min schon....

Sie "kommt" nicht ohne TRaktionskontrolle aus...Nur weil man es weglässt ist es kein Feature.... egal was man von den e-helferlein hält----

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?