27.06.12 20:23 Uhr
 45
 

Museum "Städel Frankfurt" zeigt "Malerei in Fotografie"

Das Museum "Städel Frankfurt" widmet sich in einer neuen Ausstellung dem Einfluss der Malerei auf die Welt der Fotografie.

Gezeigt werden rund 60 Fotografien namhafter Künstler wie Jeff Wall, Oliver Boberg, Richard Hamilton, Amelie von Wulffen und Georges Rousse.

Die Sonderausstellung "Malerei in Fotografie. Strategien der Aneignung" ist für interessierte Besucher vom 27. Juni bis 23. September 2012 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Museum, Fotografie, Malerei, Städel
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?