27.06.12 17:44 Uhr
 216
 

Tennis-Profi Gilles Simon: Männer sollten im Sport mehr verdienen als Frauen

Der französische Tennis-Profi Gilles Simon hat mit einer Äußerung für Verärgerung gesorgt.

Der Weltranglisten Dreizehnte ist davon überzeugt, dass Männer-Tennis qualitativ viel besser sei als Frauen-Tennis. Zudem verbringen die Männer auch mehr Zeit auf dem Platz als Frauen.

Insofern sei es nur logisch, dass die Männer mehr verdienen müssen als die Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Sport, Geld, Tennis, Profi, Gehalt
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 18:39 Uhr von Babykeks
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nur noch eine Rangliste für Männer und Frauen u Nur noch eine Rangliste für Männer und Frauen und dann nach Erfolg und Einsatz bezahlt.

Das wäre eine richtig einfache Lösung, die genau so durchsetzbar sein müsste, wenn man den Argumenten der ganzen radikalen Feministinnen Glauben schenken darf.

Die Männer in der Rangliste hätten glaub ich auch nichts gegen meinen Vorschlag... ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?