27.06.12 16:58 Uhr
 231
 

Jubiläum: Atari schreibt seit 40 Jahren Videospielgeschichte

Vor 40 Jahren brachte Atari die erste Spielekonsole und mit ihr Klassiker wie "Pong" und "Asteroids" auf den Markt.

Als Entwickler hielt sich der Erfolg allerdings seitdem in Grenzen, mit 64 von 100 Punkten werden die Atari-Titel im Durchschnitt von Metacritic.com bewertet.

Für viel Aufsehen sorgte lange Zeit auch der Rechtsstreit um das Urheberrecht von "Pong". Bereits drei Jahre vor der Veröffentlichung durch Atari sei dieses von einer anderen Firma, Magnavox, erfunden worden. Tatsächlich wurden Magnavox im Prozess die Patentrechte zugesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IanDresari
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geschichte, Konsole, Jubiläum, Videospiel, Atari, Pong
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 17:15 Uhr von esKimuH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Okay. Und jetzt..?
Kommentar ansehen
27.06.2012 17:21 Uhr von Katerle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
waren das noch zeiten: wo ich mit meinem atari 2600 und später 7800 gezockt habe

waren im vergleich zu heute sehr simple spiele aber spaß hat es trotzdem sehr großen gemacht :)
Kommentar ansehen
27.06.2012 22:56 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Atari hat seine besten tage auch schon lange hinter sich...die meisten würden sagen Atari ist mittlerweile eher für ihre schlechten bis Mittelmäßigen spiele bekannt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?