27.06.12 12:07 Uhr
 219
 

Brandstiftungsprozess: Brenos Frau spricht von Satan, der sich seiner bemächtigte

Der FC-Bayern-Fußballer Breno steht derzeit wegen Branddtstiftung vor Gericht und auch seine Frau Renata sollte zu dem Fall befragt werden.

Doch sie nahm von ihrem Zeugenverweigerungsrecht Anspruch und so hörten sich die Richter die vorgelesenen Telefonprotokolle der Ehefrau an.

Darin ist zu hören, dass sie Breno für unschuldig hält. Man müsse für ihn beten, er sei zur Tatzeit betrunken gewesen: "Satan hatte schon von seinem Körper Besitz ergriffen", so die Frau des Angeklagten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Frau, Satan, Breno
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 14:31 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: So wie das klingt nicht nur er...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Positiver Dopingbefund bei Tour- und Vuelta-Sieger Christopher Froome
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?