27.06.12 11:49 Uhr
 637
 

Freunde finden nach 30 Jahren keltischen Schatz im Wert von zehn Millionen Pfund

Nach einer drei Jahrzehnte langen Jagd nach einem Schatz aus der Zeit von Julis Caesar und den Kelten wurden die Freunde Reg Mead und Richard Miles endlich fündig.

Der Silberschatz, vermutlich aus dem ersten Jahrhundert vor Christus, war drei Fuß unter der Erde begraben und hat einen Gegenwert von zehn Millionen englischen Pfund. Die ausgegrabenen Münzen sind bislang der größte Fund dieser Art.

Jede einzelne der 30.000 bis 50.000 Münzen wird auf etwa 200 Pfund geschätzt. Man geht davon aus, dass die Kelten ihren Schatz vor Julius Caesar schützen wollten, als seine Legionen näher rückten.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Suche, Wert, Pfund, Schatz, Freunde
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 12:15 Uhr von architeutes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Interessante News: und noch tolle Bilder , in der Quelle ++
Kommentar ansehen
27.06.2012 12:56 Uhr von humantraffic
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
muss: ein geiles gefühl sein, einen schatz auszugraben! da fühlt man sich doch wie ein pirat :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Saudi Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?