27.06.12 11:10 Uhr
 96
 

Westukrainische Archäologen finden Tongefäße aus dem zwölften Jahrhundert

Westukrainische Archäologen haben bei ihren Ausgrabungen in Lwiw (Lemberg) die Überreste von Tongefäßen gefunden, die möglicherweise aus dem zwölften Jahrhundert stammen.

Das Territorium der Ausgrabungen, auf dem die Überreste der drei Tongefäße gefunden wurden, befindet sich an der steinalten Siedlung Teptjuzh.

Die Experten konnten nach eigenen Angaben aufgrund der Ausgrabungen das Alltagsleben sowie den Entwicklungsstand der Menschen aus dieser Epoche korrigieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahrhundert, Ausgrabung, Ton, Gefäß
Quelle: www.nrcu.gov.ua

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 11:12 Uhr von spencinator78
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ach du kriegst die Tür nicht zu.. Nach was muss man bitte suchen um solche Quellen zu finden? ^^ Eieiei
Kommentar ansehen
27.06.2012 11:14 Uhr von 50I50
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
spencinator: ich bin echt nur zufällig darauf gestoßen. ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?