27.06.12 08:56 Uhr
 469
 

Konstanz: Mann erschreckt drei junge Schülerinnen mit seinem erigiertem Penis

Am gestrigen Dienstagmorgen befuhren drei junge Schülerinnen den Radweg von Dettingen in Richtung Wollmatingen, als an einer Ausbuchtung des Radweges ein Mann an einem silberfarbenen Auto mit dunkler Sonnenbrille und entblößtem, erigiertem Penis stand und telefonierte.

Die Mädchen wurden dadurch erschreckt.

Der Mann soll etwa 35 Jahre alt gewesen sein, braune Haare gehabt haben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugenhinweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Penis, Konstanz, Exhibitionismus
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2012 09:45 Uhr von Juin2k22
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Und wider ein bekloppter auf deutschen Straßen.
Kommentar ansehen
27.06.2012 09:46 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"braune Haare gehabt haben"

Auf dem Kopf?
Kommentar ansehen
27.06.2012 10:00 Uhr von Minka51