26.06.12 22:34 Uhr
 116
 

Suzuki SX4 im Alltagstest

Der Suzukis SX4 ist seit 2009 in Deutschland auf dem Markt. Der über vier Meter langer Wagen ist für fünf Insassen ausgelegt. Im Fond wird es allerdings schwer zu dritt Platz zu nehmen. Was die Kopffreiheit angeht, gibt es nichts zu beklagen.

Im Gepäckbereich passen lediglich 270 bis 1045 Liter hinein. Mann kann die Rückenlehnen im Fond umklappen. Das Lenkrad kann nur in der Höhe verstellt werden.

Im Test lief der 2,0-Liter mit 99/135 kW/PS Diesel-Motor ab ab 1500 Touren etwas rau und konnte eine Spitzengeschwindigkeit von 180 km/h erreichen. Im Stadtverkehr konnte sich der Wagen als recht wendig und handlich erweisen.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Modell, Praxis, Suzuki
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2012 20:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie ist der im Gelände? Ach ich vergas, ist ja nur ein SUV...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?