26.06.12 22:08 Uhr
 1.074
 

Sänger von Linkin Park bricht sich beim Spielen mit Stofftieren die Rippen

Der Pechvogel Chester Bennington, Sänger von Linkin Park, hat sich beim Spielen mit seinen Kindern die Rippe gebrochen. Das gemeingefährliche Spielzeug: Stofftiere.

Selbst in harmlosesten Situationen stößt dem 36-Jährigen etwas zu.

Sein Statement über seine Tollpatschigkeit: "Mir passiert immer etwas - als würde mich ständig ein kleines Monster verfolgen, das mir Streiche spielt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Park, Spielen, Rippen, Linkin Park
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 22:19 Uhr von Bildungsminister
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Seit letzter Woche Mittwoch ist das neue Album, Living Things, draußen.
Kommentar ansehen
26.06.2012 22:42 Uhr von franzi-skaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol Pech musst haben
Kommentar ansehen
26.06.2012 22:49 Uhr von Aggronaut
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
verkauft sich das album: etwa nich so wie gewollt ...wundert mich nicht.
Kommentar ansehen
26.06.2012 23:09 Uhr von freakyng
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hat ihm der Teddy so fest in die Rippen geschlagen, dass sie danach gebrochen waren?
... sein Kind mit dem Teddy auf die Rippen geprügelt?
,,, eventuell der Teddy ein Bein gestellt, so dass er darüber geflogen ist und so ungünstig auf einem zweiten Teddy gelandet, dass dieser ihm die Rippen gebrochen hat?

Um es auf den Punkt zu bringen ... HÄ?!
Kommentar ansehen
27.06.2012 00:24 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also das: Album is geil! ;)
Linkin Park halt. Wers nich mag, mags eben nicht.
Endlich wieder Wurzel von damals.
Kommentar ansehen
27.06.2012 00:29 Uhr von silent_thunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh ihn denn mir gehts genau so!

wir sind keine tollpatsche, die in umgedrehte pforken einer falsch abgelegten harke treten. wir sind nicht so eitel, dass wir keine brille tragen wollen, damit wir den balken/träger/brücke etc. sehen "bevor" wir dagegen rennen. wir sind auch nicht so dumm, dass wir blind auf ne treppe gehen, wo wir murmeln runter kullern hören!

ABER opfer eines schlagzeilenniveaus, das alle gierig macht...

bei mir hieße die schlagzeile wohl: "unbescholtener junger mann wird durch tanz zum eigenen knochenbruch gezwungen"

ich wurde beim pogen erwischt, weil ich mir grad an der bar was zu trinken holen wollte und ladete mit meinem musikantenknochen aufm betonboden! na und? tat halt weh! aber is keine news wert!

also was is nu mit dem sänger von linkin park passiert!? nicht einer der drei absätze der news enthüllt weitere informationen, der erste absatz zerkaut die headline, der zweite und dritte gehen nicht darauf ein, sondern verniedlichen den armen chester!
Kommentar ansehen
27.06.2012 00:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch: it hat da down bestimmt ordentlich geburnt
Kommentar ansehen
27.06.2012 01:17 Uhr von Ah.Ess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kuscheltiere? Auch ne nette Umschreibung für SM-Spielchen :D
Kommentar ansehen
27.06.2012 01:50 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sm spielchen ? quatsch das war der pedobär ^^

@sn spitfire ...wurzel von damals!? nope nicht mal annähernd!
das album ist vieleicht zum einschlafen gut, ansonsten kann das mainstream geplenkel nich viel reissen. kein song brennt sich ins hirn, insgesammt leiert das album bis auf 2 ausnahmen uninspiriert vor sich hin.
Kommentar ansehen
27.06.2012 14:24 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Natürlich sind grob 2-3 Lieder etwas am Mainstream orientiert, aber das ist auch gewollt.
Viel wichtiger war aber, dass sie vom stilistischen her wieder frühere Rythmen einsetzen.
Das "Problem" sehe ich eben, dass es für die Gruppe nicht einfach ist, an Erfolge wie "In the End", oder "One step Closer" heran zu kommen.
Den "neuen" Stil von Living Things finde ich dennoch super.
Aber man muss eben eingefleischter Fan der Gruppe sein, sonst gefällts einem irgendwann wirklich nicht mehr.

Ein Kumpel von mir sagte mal dazu: Viele sehen in Linkin Park eben immer nur die Gruppe, die den Soundtrack für Transformers macht und alles nebenher kann man vergessen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?