26.06.12 13:19 Uhr
 646
 

"Avatar": Alle drei Fortsetzungen sollen gleichzeitig gedreht werden.

Im Jahr 2008 brachte James Cameron mit "Avatar - Aufbruch nach Pandora" den bisher finanziell erfolgreichsten Film aller Zeiten ins Kino, welcher den bisherigen Spitzenreiter "Titanic", der ebenfalls von James Cameron ist, ablöste.

Nach dem sensationellen Erfolg des 3D-Filmes war klar, dass eine Fortsetzung folgen wird. Nun ließ Sigourney Weaver, Darstellerin der Wissenschaftlerin Grace, verkünden, dass gleich drei Fortsetzungen geplant sind, welche gleichzeitig gedreht werden sollen.

Doch es muss noch viel geplant werden. So ist Cameron immer noch am perfektionieren der Produktionsmethoden und der Effekte. Betrachtet man die Produktionsdauer vom ersten Teil, welche vier Jahre betrug, kann man noch von keinem Starttermin ausgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jjbgood
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Fortsetzung, Avatar, 3D-Film
Quelle: www.filmstarts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Remake von Kult-Science-Fiction "Die Körperfresser kommen" geplant
Malaysia verbietet Sommerhit "Despacito" wegen Obszönität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 13:19 Uhr von jjbgood
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mich ödet das gebashe auf Avatar an. Klar war der Film eine einfache Aufarbeitung von Storys die man schon kannte, wie u.a. Pocahontas. Aber niemand beschwert sich wenn etwas auf Modern getrimmt adaptiert wird, nur bei diesen Film, und das nur weil er so erfolgreich war. Ich für meinen Teil bin wegen der genialen Effekte in diesen Film, und wurde nicht enttäuscht, und deswegen freue ich mich auf weitere Teile.
Kommentar ansehen
26.06.2012 14:15 Uhr von TeleMaster
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Der Film war gut. Aber für mich war er nicht der beste Film. Dass ihn soviele Menschen sahen, lag ganz bestimmt nicht am Film selbst, sondern eher wegen des 3Ds.

Drei Teile? Oha, das kann nichts werden. Billige Masche die Marke "Avatar" noch auszulutschen, bevor sie ihren Wert verliert.
Kommentar ansehen
26.06.2012 14:59 Uhr von Juin2k22
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der erst war ein hammer spektakel: Mal schauen wie der rest wird.
Lassen wir uns überraschen.
Kommentar ansehen
27.06.2012 09:42 Uhr von Framewire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
3 Avatar? Freue mich schon. Der erste war ganz großes Kino. Wie faktisch alle Filme von James Cameron (Titanic, Terminator...)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?