26.06.12 11:56 Uhr
 261
 

Fürstenwalde: 20-Jähriger schießt mit Softairwaffe auf Kinder

In Fürstenwalde hat sich am vergangenen Sonntagabend ein bedenklicher Vorfall ereignet. Kinder wurden von einen Mann mit einer Waffe beschossen.

Nach Angaben der Polizei benutzte der 20-jährige Schütze eine Softairpistole und schoss damit auf 12 und 13 Jahren alte Kinder. Insgesamt erlitten acht Kinder leichtere Verletzungen.

Erst als die Polizei, welche vom Großvater eines Kindes verständigt wurde, eintraf, beendet der Mann das Schießen. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Kind, Großvater, Softair
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 21:38 Uhr von Phyra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein treffer ins auga kann trotzdem zu schaeden fuehren

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?