26.06.12 11:31 Uhr
 418
 

Dr. Oetker gegen Aldi: Neue Runde im Puddingstreit eingeläutet

Das Düsseldorfer Oberlandesgericht befasst sich am heutigen Dienstag erneut mit dem Muster zweier Kinder-Puddings. Dr. Oetker sieht in Aldi Süds "Flecki" eine Kopie seines patentierten Vanille-Schoko-Puddings "Paula".

Das Landgericht hatte in erster Instanz den Eilantrag von Dr. Oetker auf ein europaweites "Flecki"-Verkaufsverbot zurückgewiesen. Das Oetker-Produkt ist seit sieben Jahren auf dem Markt.

Mit der Einführung des Aldi-Puddings "Flecki" begann der Streit der beiden Firmen. Beide Produkte haben eine Kuh auf der Verpackung abgebildet, was nach Ansicht des Landgerichts für Milchprodukte "nahe liegend" sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Aldi, Runde, Pudding
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 11:31 Uhr von Kamimaze
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Pudding ist Pudding. Bei solchen skurrilen Streits frag ich mich manchmal, ob die Justiziare der Firmen nicht ganz ausgelastet sind...
Kommentar ansehen
26.06.2012 11:49 Uhr von muhschie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
streiteten sie?
Bitte!
Kommentar ansehen
26.06.2012 11:59 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch Ich hab noch nie so einen Pudding bei Aldi gesehen.


[ nachträglich editiert von rubberduck09 ]
Kommentar ansehen
26.06.2012 12:11 Uhr von gamer9991
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
<<<Dr. Oetker sieht in Aldi Süds "Flecki" eine Kopie seines patentierten Vanille-Schoko-Puddings "Paula". >>>

Was man heutzutage alles patentieren kann...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?