26.06.12 10:57 Uhr
 622
 

Niederlande: Muslimische Partei (NMP) aufgehoben

Die niederländische Muslim-Partei (NMP) existiert nicht mehr. Die Verwaltungsmitglieder Henny Kreeft und Jacques Visker sind von ihren Ämtern zurückgetreten, was einer Aufhebung der Partei gleichkommt. Die Partei wurde 2007 gegründet, konnte aber keine Erfolge für sich verbuchen.

Kreeft und Visker teilten mit, dass eine muslimische Partei derzeit nicht in ein niederländisches Regierungsbild passen würde. Außerdem gäbe es innerhalb der islamischen Gemeinschaft zu viele interne Konflikte.

Die Partei wurde ursprünglich gegründet, um die Lücke zwischen Muslime und Nicht-Muslime zu schließen sowie das Image des Islams zu verbessern. Henny Kreeft war vor der Parteigründung Islam-Kritiker und Anhänger des ermordeten Politikers Pim Fortuyn. Er konvertierte später jedoch zum Islam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Niederlande, Partei, Muslim, Auflösung
Quelle: www.rnw.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau