26.06.12 09:32 Uhr
 3.465
 

Fußball-EM 2012: UEFA verurteilt den DFB zu einer Geldbuße von 25.000 Euro

Wiederum wurde der Deutsche Fußball-Bund mit einer Geldbuße belegt. Nach dem Spiel gegen Portugal musste man 10.000 Euro bezahlen, nachdem deutsche Schlachtenbummler Papierrollen auf die Spieler der gegnerischen Mannschaft geschmissen hatten.

Nun muss der DFB 25.000 Euro bezahlen, weil Fans beim Match gegen Dänemark Feuerwerkskörper angezündet hatten.

Des Weiteren hatten die Fans Sprechchöre angestimmt, die fehl am Platz waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Dänemark, UEFA, Fußball-EM 2012, Geldbuße, Pyrotechnik
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 09:32 Uhr von kleefisch
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Die Geldstrafe bezahlt der DFB aus der Portokasse. Trotzdem gehört sowas nicht auf den Fußballplatz, was die Fans da veranstalten.
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:03 Uhr von nightfly85
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Die UEFA braucht Geld. Der böse DFB muss aber auch sowas von bestraft werden, hätte er doch was gegen die Feuerwerkskörper tun können...
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:10 Uhr von saber_
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Kroatien muss 80.000 Euro wegen des Zündens von Feuerwerkskörpern und „ungebührlichen Verhaltens der Anhänger“ zahlen...(gegen italien)

Während der Partie hatten russische Fans Feuerwerkskörper gezündet und Fahnen mit illegalen Motiven geschwenkt. (35000 euro beim spiel gegen griechenland)

Der russische Fußball-Verband muss 120.000 Euro für das Fehlverhalten eigene Fans zahlen und erhält sechs Punkte Abzug. Einige russische Anhänger hatten während der Partie Feuerwerkskörper gezündet und sollen den dunkelhäutigen Spieler Theodor Gebre Selassie mit Affenlauten rassistisch beleidigt haben. Nach dem Abpfiff hatten etwa 30 offenbar betrunkene russische Fans mehrere Ordner attackiert, vier davon waren verletzt worden.


die kroaten kriegen eine 80 000 euro strafe weil sich balotelli vor kameras stellt und schwoert alle umzubringen die ihm ne banane entgegenwerfen... sorry, aber da muss ich kein rassist sein um ne banane zu werfen...

warum bestraft uefa nicht balotelli wegen anstiftung zu rassistischen taten?

und warum wird russland bestraft weil fans NACH dem spiel UNTER der tribuene ordner verpruegelt haben? was kann da bitte der russische verband fuer?

deutschland muss eh zahlen weil der dfb halt kohle hat....

aber ich frag mich was mit italien und spanien ist? auf beiden spielen gegen kroatien gabs auch bengalos...aber da redet keiner drueber?

aber platini stellt sich hin und sagt was fuer arschloecher die kroaten sind.... dabei kam eine fackel von einem russischen fan der sie in die menge geworfen hat... diese wurde dann schnellstmoeglich vor die bande aufs feld befoerdert...

der russe wurde anscheinend geschnappt...aber macht nichts, kroaten sind arschloecher

und schwupps fliegen die kroaten wegen fehlentscheidungen eines schiedsrichters =D
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:10 Uhr von Findolfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast natürlich recht, aber @nightfly: Naja, bei einer Pressekonferenz pro Tag, wäre es sicher einmal möglich gewesen, die Fans zu bitten, sowas zu unterlassen. Logisch, dass dies dann wirklich was bringt, ist zu bezweifeln, aber immerhin zeigt es Engagement.

Und vielleicht merkt sogar irgendwann der dümmste "Fan", der solchen Mist macht, dass seine Aktionen nur Nachteile für seine Mannschaft bringen.
Ansonsten läuft es dann plötzlich wie bei Russland. Zuerst Bussen, dann Punkteabzug an der nächsten EM.
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:44 Uhr von Jesse75
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sowie das Anstimmen "unangebrachter Sprechchöre": sowie das Anstimmen "unangebrachter Sprechchöre" ??

Was haben die denn gesungen?
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:51 Uhr von rolf61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
UEFA: Kein Wunder,dass die UEFA so REICH ist
Kommentar ansehen
26.06.2012 10:55 Uhr von tewwo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
SIEG! @Jesse75
Ich vermute die meinen "SIEG". Weckt vll bei paar Leuten böse Erinnerungen. Ich finde es übertrieben, dass man deswegen rummeckert.
Kommentar ansehen
26.06.2012 11:05 Uhr von saber_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@tewwo: wenn das stimmt.... das waere einfach zu hart...


uefa so zum dfb: zahl mal bitte 25000 euro weil deine fans deutsch sprechen, das ist in hoechstem masse unangebracht!
Kommentar ansehen
26.06.2012 13:32 Uhr von Sp4wN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was kann der DFB tun? Sollten hier nicht die Verantwortlichen für die Sicherheit in den Stadien die Strafe bekommen? Wenn entsprechende Kontrollen durchgeführt werden und vereinzelt Sicherheitskräfte in den Reihen der Fans wären, würden solche Zwischenfälle zurück gehen.

Der DFB kann hier nicht mehr tun als den Zeigefinger zu heben und zu sagen: "Ihr bösen Fans, seid bitte brav".
Kommentar ansehen
26.06.2012 15:39 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich find das sieg auch daneben: zumal es immer n grüppchen vonn verirrten gibt die ein lustiges heil hinterherbrüllen. aber was solls, ist halt typisch deutsches rumhgegröhle, wenn man das sieht, brauch man sich nicht wundern das wir deutsche im ausland nicht sonderlich beliebt sind.


aber schuld sind ja immer die anderen...
Kommentar ansehen
26.06.2012 18:53 Uhr von dennis-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
UEFA: Dann darf Deutschland also nur noch gewinnen? - SIEGen ist ja scheinbar verboten.
Das ist ja mal wieder lächerlich.
Kommentar ansehen
26.06.2012 19:34 Uhr von MrFloppy89
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
.... was kann der arme DFB dafür, dass die Anhänger Bengalos zünden, Papierrollen werfen oder "unangebrachte" Sprechchöre starten?

Was können denn die Vereine dafür, denen der DFB permanent idiotische Strafen verhängt, obwohl sie für das Verhalten der eigenen Fans genauso wenig können?

Ich bin ehrlich: für jede Strafe, die der DFB von der UEFA erhält, lach ich mir ins Fäustchen. Geschieht denen recht.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?