26.06.12 06:52 Uhr
 789
 

USA: Top-Sprinterinnen gleich schnell

Mit 11,068 Sekunden auf 100 Meter sind die Sprinterinnen bei den US-Trials ins Ziel gelaufen. Auch das Zielfoto brachte keine Klarheit.

Im Kampf um die Olympia-Teilnahme dürfen nur die besten drei Athletinnen in London über 100 Meter starten. Die Siegerinn ist Carmelita Jeter mit 10,92 Sekunden. Ebenfalls in London mit dabei ist Tianna Madison auf Platz zwei mit 10,96 Sekunden.

Die zwei Athletinnen, Allyson Felix und Jeneba Tarmoh, kamen beide mit 11,068 Sekunden ins Ziel. Das wäre Platz drei. Nun muss der Verband entscheiden. was weiter geschieht. Entweder es gibt ein erneutes Duell, eine der beiden verzichtet oder es wird, tatsächlich, eine Münze geworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Top, Qualifikation, Olympia 2012, Sprint
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2012 06:52 Uhr von deereper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibts nicht oft! Ich kann mir nicht vorstellen das eine der beiden freiwillig zurücktritt ;)
Am 1.Juli wäre der voraussichtliche Termin für ein neues Rennen
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:07 Uhr von Thingol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn einfach beide hinfahren dürfen? Schließlich sind beide ja auch Platz 3.
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:12 Uhr von SHA-KA-REE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Thingol: Das wäre aber dann fair. Und mit Fairness hat Profisport (und selbst wenn es Olympia ist) heute nicht mehr viel zu tun. Traurig aber wahr.
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:20 Uhr von saber_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@thingol + sha-ka-ree: dann findet eben ein rennen statt um die bessere der beiden zu ermitteln...


wie ists dann wenn im em-finale 0:0 gespielt wird? beiden den pokal geben, weil es fair waere?
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:23 Uhr von SHA-KA-REE
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@saber_: Hier geht es um Platz 3 in der Qualifikation für die Olympia-Teilnahme. Was hat das mit einem EM-Finale zu tun, bei dem ein Sieger ermittelt wird?
Kommentar ansehen
26.06.2012 09:29 Uhr von deereper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: für ein Land 3 sportler erlaubt sind können die nicht mit 4 kommen!
Kommentar ansehen
26.06.2012 12:37 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beide gegeneinander antreten lassen zum Rennen und fertig. Ich glaube kaum dass es nochmal zur einer absolut gleichen Zeit kommt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?